Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen nicht nur positive Rankings, sondern auch die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, unserer Absolventinnen und Absolventen sowie unserer gesamten Hochschulfamilie in Lehre, Wissenschaft und Verwaltung. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich, ebenso Gesundheitsförderung und Kinderbetreuung am Campus. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams.

 

In der Fakultät Angewandte Gesundheitswissenschaften der Technischen Hochschule Deggendorf bieten wir zum 1. Oktober 2021 mehrere Stellen an als:

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/m/w) im Bereich Pflege

Sie gehen im Team Pflege an der Technischen Hochschule Deggendorf historische Schritte in der hochschulischen Pflegeausbildung. Die Entwicklung von wissenschaftlich begründeter Pflegepraxis ist ihr Schwerpunkt. Diesen verfolgen Sie gemeinsam mit unseren kooperierenden Praxiseinrichtungen zur Durchführung des Studiengangs Pflege primärqualifizierend.

 

Aufgabenschwerpunkte:  

  • Entwicklung, Gestaltung und Evaluation von wissenschaftsbasierter Pflege für die Pflegepraxis
  • Entwicklung, Gestaltung und Evaluation des Wissenstransfers zwischen Forschung und Praxis an den mit der THD kooperierenden Praxiseinrichtungen
  • Entwicklung, Gestaltung und Evaluation von Klinischer Lehre für Multiplikatoren
  • Lehre in Vorlesungen der Pflege sowie im Skills Lab Pflege

 

Unsere Anforderungen:                                                                                             

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom Uni / Master) in Studiengängen wie Pflegewissenschaften, Advanced Nursing Practice oder in vergleichbaren Studiengängen mit entsprechenden Schwerpunkten
  • weiterhin liegt eine Ausbildung in der Pflege vor sowie eine mehrjährige Berufserfahrung in der Pflege
  • klinische Erfahrung in der Anwendung von Prinzipien des Evidenced Based Nursing sowie in der Anwendung von Pflegediagnosen nach NANDA-I sind wünschenswert
  • Sie bringen idealerweise Kenntnisse in der Anwendung elektronischer Systeme der Pflegediagnostik mit
  • eine selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit runden ihr Profil ab.

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die unbefristete Einstellung auf diese Stelle steht unter dem Vorbehalt, dass die Stellen zugewiesen werden. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L. Die Tätigkeit ist bei Erfüllung der tarifrechtlichen Einstellungsvoraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L bewertet. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 18. April 2021 unter folgendem Link:

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Technische Hochschule Deggendorf
Human Resource Management
Petra Stöckl, Tel. 0991/3615-718
Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf