Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen nicht nur positive Rankings, sondern auch die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, unserer Absolven­tinnen und Absolventen sowie unserer gesamten Hochschulfamilie in Lehre, Wissenschaft und Verwaltung. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich, ebenso Gesundheits­förderung. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams.

Am European Campus Rottal-Inn Pfarrkirchen (ECRI) bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit, befristet auf zwei Jahre, als:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/m/w) 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (d/m/w) ECRI

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Forschungsprojekte im Bereich nachhaltiger und intelligenter Gebäudetechnik
  • Ganzheitliche Betrachtung der Gebäudetechnik inklusive innovativer Themen wie Photovoltaik, Wärmepumpen, Elektroautos, Speicher sowie deren intelligente Steuerung und Vernetzung
  • Weiterentwicklung wissenschaftlicher Energiesystemmodellierung mit einem Fokus auf Gebäude und Quartiere
  • Mitarbeit am Forschungsprojekt MEOPT („Multi Energy Optimization“)
  • Weiterentwicklung wissenschaftlicher Energiesystemmodellierung und Anwendung
  • Entwicklung von Forschungsideen im Bereich nachhaltige Gebäudeenergietechnik
  • Wissenschaftliche Publikationstätigkeit und Beteiligung an Lehrveranstaltungen
  • Administrative Unterstützung beim Aufbau und der Kooperation zwischen dem ECRI und dem Technologie Campus Freyung

 

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Ingenieurswissenschaften, Informatik, Naturwissenschaften, Mathematik, Wirtschaftsingenieurwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in den Bereichen Energiesysteme, nachhaltige Gebäudetechnik, Optimierungsverfahren, Simulationsverfahren oder Smart Buildings sind wünschenswert aber ein „Training on the job“ ist möglich
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbständige, lösungsorientierte, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Klare und offene Kommunikation (deutsch und englisch) sowie Freude an der Arbeit in einem internationalen Team

 

Wir bieten Ihnen:
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten und moderne Arbeitsplätze. Home Office wird ermöglicht sofern die Tätigkeit es zulässt
  • Umfangreiche Weiterbildungs- und Fortbildungsangebote sowie Gesundheitskurse
  • Ein aufgeschlossenes und motiviertes Team sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine tariflich festgelegte Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen sowie eine be­triebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Eine kooperative Promotion im Rahmen der Tätigkeit ist grundsätzlich möglich und wird von Seiten der TH Deggendorf unterstützt

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L und wird bei Erfüllung der Einstellungsvoraussetzung mit E13 bewertet. Personen mit einer Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Neben dem Dienstort Pfarrkirchen sind vereinzelt Präsenztage am Technologie Campus Freyung oder anderen Standorten der TH Deggendorf in Niederbayern erforderlich. Bei ausländischen Hochschulabschlüssen ist zur abschließenden Beurteilung der Einstellungsvoraussetzungen im Laufe des Einstellungsverfahrens zwingend eine Zeugnisbewertung der ZAB vorzulegen. (https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung.html)
 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 03. Juli 2022 unter folgendem Link: www.th-deg.de/stellenangebote

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Technische Hochschule Deggendorf
Human Resource Management
Nicole Eiblmeier, Tel. 0991/3615-735
Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf