Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen nicht nur positive Rankings, sondern auch die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, unserer Absolventinnen und Absolventen sowie unserer gesamten Hochschulfamilie in Lehre, Wissenschaft und Verwaltung. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich, ebenso Gesundheitsförderung und Kinderbetreuung am Campus. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams.

 

Am Zentrum für Akademische Weiterbildung der Technischen Hochschule Deggendorf bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Teilzeit (20 - 30 Wochenstunden), befristet auf zwei Jahre, an als:

Weiterbildungsreferentin / Weiterbildungsreferent (d/m/w)

Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie sind zuständig für die Neukonzeption und Weiterentwicklung von berufsbegleitenden Studiengängen, Hochschulzertifikatskursen, Seminaren sowie sonstigen Weiterbildungsangeboten aus dem Bereich Gesundheit
  • Sie erstellen Wettbewerbs-, Potenzial- und Zielgruppenanalysen
  • Zudem gehört zu Ihren Aufgaben die Beratung von Interessenten und Unternehmen zu den Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Gesundheit an der Technischen Hochschule Deggendorf
  • Sie führen regelmäßig programmspezifische Beratungsgespräche und Informations­veranstaltungen durch
  • Zudem übernehmen Sie die strategische Planung, Durchführung und Evaluation von Marketingmaßnahmen zu berufsbegleitenden Angeboten
  • Die Pflege und der Aufbau von Netzwerken zu regionalen sowie überregionalen Unternehmen, Kooperationspartnern und Alumni gehört ebenfalls zu Ihrem Tätigkeitsbereich
  • Des Weiteren unterstützen Sie bei qualitätssichernden Maßnahmen

Unsere Anforderungen:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Gesundheit/Pädagogik/Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrung im Vertrieb und Marketing sammeln
  • Sie bringen ein hohes Maß an Kreativität und Eigeninitiative mit und sind bereit, sich in neue Themen einzuarbeiten
  • Sie haben Verständnis für die Bedürfnisse der Zielgruppe und eine ausgesprochene  Dienstleistungsorientierung
  • Sie verfügen über professionelle Anwenderkenntnisse der gängigen MS-Office-Produkte
  • Sie sind bereit gelegentlich am Abend oder am Wochenende zu arbeiten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und eine gute  Auffassungsgabe runden Ihr Profil ab

 

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L und wird bei Erfüllung der Einstellungsvoraussetzung mit E10 bewertet. Personen mit Schwerbe­hinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 13. Mai 2021 unter folgendem Link:

www.th-deg.de/stellenangebote

                                                                                  

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Technische Hochschule Deggendorf
Human Resource Management
Natalie Steinbeißer, Tel. (0)991-3615236
Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf