Techniker für Funktionsabsicherung im Bereich Lichtsysteme (m/w/d)

Referenznummer: 368

Ihre Aufgaben:

  • Anforderungsanalyse und Bewertung der Testbarkeit
  • Erstellung von Testspezifikationen auf Basis von Anforderungen
  • Implementierung von Testfällen auf Systemebene
  • Unterstützung der Funktionsentwicklung bei der Fehleranalyse
  • Funktionsvalidierung auf Erprobungsfahrten mit Prototypen und Serienfahrzeugen
  • Manuelle Absicherung an Brettaufbauten
  • Reproduktion von Softwarefehlverhalten
  • Durchführung von Systemtests an Hardware in the Loop Prüfplätzen
  • Auswertung und Dokumentation der Testergebnisse

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Technikerausbildung in den Bereichen Informatik, Elektrotechnik oder ähnlichen Richtungen
  • Sie haben bereits einschlägige Erfahrung in der Automobilbranche
  • Sie besitzen Kenntnisse im hardwarenahen Softwaretest
  • Sie sind vertraut mit den gängigen Kfz-Bussystemen, wie CAN und LIN
  • Sie beherrschen die Tools Vector CANoe, CANape
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung im Umgang mit EXAM und CDNG
  • Hohes Funktionsverständnis und eine gute Auffassungsgabe zeichnen Sie aus
  • Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie selbstständiges Handeln runden Ihr Profil ab
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch

Interessiert?
Dann bewerben Sie sich direkt über unsere Website. Bei Fragen zur Ausschreibung
steht Ihnen Carina Pavlov unter der Nummer 0841 89 - 71 42 87 gerne zur Verfügung.

TKI Automotive GmbH
Simone Herrmann
Ruppertswies 7+9
85092 Kösching, bei Ingolstadt
http://www.tki-automotive.de