Die Outlaw gGmbH ist ein bundesweiter Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit über 1.600 Mitarbeiter*innen und vielfältigen Angeboten im Bereich der Hilfen zur Erziehung und der Kindertagesbetreuung.

 

 

Wir suchen zur Verstärkung des Teams jugendPLUSberuf an der Schwetschkestraße in Halle  in Vollzeit zum nächst möglichen Zeitpunkt eine*n

Sozialpädagog*in

Kennziffer 5 18 13

 

Hier werden ambulante als auch stationäre Hilfeformen für Jugendliche und junge Erwachsene  an angeboten.

Ihr Aufgaben:

  • Angebote zur Hilfen zur Erziehung in kombinierter Form
  • ambulante Einzel- und Familienbetreuung
  • Begleitung im Rahmen von betreutem Wohnen für Jugendlichen ab 16 Jahren
  • Gestaltung bedarfsgerechter Hilfen für die schulische und berufliche Integration junger Menschen
  • Aktive Kooperations- und Netzwerkarbeit  

 

Ihr Profil:

  • staatliche Anerkennung als Sozialpädagog*in  oder Erziehungswissenschaftler*in oder einen vergleichbaren pädagogischen Hochschulabschluss
  • Freude, mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen unterschiedlicher Herkunft und Kultur zu arbeiten
  • erste Berufserfahrung im Arbeitsfeld Hilfen zur Erziehung
  • Bereitschaft Verantwortung tragen und engagiert an der Umsetzung eines innovativen Konzepts mitzuwirken
  • lösungsorientiertes Handeln und offen für neue Aufgaben
  • evtl. Englischkenntnisse und /oder eine andere Fremdsprache
  • zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu Schichtdiensten

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein freundliches und aufgeschlossenes Team an Arbeitskolleg*innen
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach Betriebsvereinbarung
  • großzügige Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung
  • zusätzliche Altersvorsorge (arbeitgeberfinanziert)
  • Mitarbeit in einem lebendigen Unternehmen mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten

 

Interessiert?  Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über das Online-Formular auf unserer  Homepage (www.outlaw-ggmbh.de) oder schriftlich – unter Angabe der Kennziffer.