Das Rauhe Haus

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung?

Zum 1.3.2019 suchen wir in Festanstellung eine/n

 

Das Rauhe Haus

Sozialpädagogen (m/w/d)

oder vergleichbare Qualifikation für die Arbeit in unserem Schulprojekt „Comeback“ (30-39 Std./Wo.)

Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung.

Comeback ist für 15 Jugendliche mehr als Schule und Wissensvermittlung. Hier finden junge Menschen einen Platz, die auf Grund unterschiedlicher Belastungen vorerst keine Regelschule besuchen können. Im Comeback lernen sie, sich in eine Gemeinschaft zu integrieren, sich an Regeln zu halten, Konflikte konstruktiv zu lösen, Verantwortung für sich selbst und in der Gruppe zu übernehmen und eine eigene Perspektive zu entwickeln. Dabei werden sie von einem Team aus Sozialpädagog_innen, Sonderpädagog_innen und Lehrer_innen unterstützt. Das Team arbeitet eng mit den Eltern und der Wichern-Schule zusammen.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Sie besitzen einen Hoch-/Fachholschulabschluss in Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben Freude und Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und Familien.
  • Sie haben Erfahrungen in gruppenpädagogischen Prozessen.
  • Sie pflegen eine ressourcen-, lebenswelt- und sozialraumorientierte Arbeitsweise.
  • Sie können Ferien- und Freizeitmaßnahmen organisieren und durchführen.
  • Sie verfügen über Erfahrungen in den Systemen Schule und Jugendhilfe.
  • Sie verfügen über ausgeprägte Problemlösefähigkeiten und Beratungskompetenz.

 

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie beraten und betreuen Kinder und Jugendliche während und nach der Lernzeit.
  • Sie unterstützen die jungen Menschen in der Bewältigung schulischer, berufsorientierender und alltagsbezogener Anforderungen und Krisen.
  • Sie organisieren Gruppenausflüge und -reisen mit den Teilnehmer_innen.
  • Sie vernetzen Jugendliche in ihrem Sozialraum und bieten Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Sie beraten die Eltern der Jugendlichen.
  • Sie arbeiten engagiert mit Lehrer_innen, Ausbildungsstellen und Kooperationspartnern zusammen.

Das erwartet Sie bei uns:

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreise Aufgabe in verlässlichen Strukturen
  • differenzierte Einarbeitung, kollegiale Beratung und Supervision
  • fachliche Weiterbildung durch ein umfangreiches Fortbildungsprogramm
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • die Einbindung in ein hoch motiviertes und nettes Team
  • HVV Proficard

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stiftung Das Rauhe Haus
Kinder- und Jugendhilfe
Herr Albert Borde
Beim Rauhen Hause 21, 22111 Hamburg

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Anja Bödeker (Projektleitung) unter der Telefonnummer 0160-90416147 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist erwünscht. Gern stellen wir Mitarbeitende mit diakonischer Zusatzqualifikation ein.

www.rauheshaus.de