Das Rauhe Haus

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung?  Zum 1.2.2020 suchen wir in Festanstellung einen

Das Rauhe Haus

Erzieher, Sozialpädagogen (m/w/d)

oder vergl. Qualifikation für unseren Standort „Wohnen am Kattendorfer Hof“ (20-25 Std./Woche)

Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung. In der Region Südholstein an unserem Standort „Wohnen am Kattendorfer Hof“ leben auf einem natürlichen, parkähnlichen Gelände in drei Wohnhäusern insgesamt 27 Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen, die von kleinen kompetenten Teams bei ihrer individuellen Lebensführung unterstützt werden. Für unsere Wohngruppen suchen wir Erzieher_innen, die Herausforderungen schätzen/suchen/lieben, Spaß an der Arbeit und Freude an der Entwicklung kreativer Lösungen haben.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Eine konsequente personenzentrierte und wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie handeln verantwortungsvoll und sind in der Lage, strukturiert zu arbeiten.
  • Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung in der Assistenz von Menschen mit Lernschwierigkeiten oder psychischen Erkrankungen.
  • Sie haben Interesse an der Umsetzung sozialraumorientierten Konzepte und Angebote.
  • Sie besitzen eine Bereitschaft zu Fortbildungen und Supervision und möchten sich beruflich weiterentwickeln.
  • Der Umgang mit EDV (Word, Outlook) ist Ihnen vertraut.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Personenzentrierte Unterstützung von Menschen mit Lernschwierigkeiten und psychischen Erkrankungen gemäß der individuellen Hilfeplanung.
  • Aktive Mitarbeit an der Weiterentwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigung.
  • Arbeiten an Sonn- und Feiertagen sowie das Wahrnehmen von Nachtbereitschaften
  • EDV-gestützte Dokumentation der Hilfeerbringung
  • Organisatorische und administrative Aufgaben

Das erwartet Sie bei uns:

  • die Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten und qualifizierten Team
  • moderne Konzepte, die die individuellen Bedarfe und Teilhabechancen unserer Klientel im Fokus haben
  • ein spezifisches Fortbildungsprogramm zur Weiterentwicklung Ihrer Kompetenzen
  • kollegiale Beratung, Supervision und regelmäßige Dienstbesprechungen
  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • HVV Profiticket

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Stiftung Das Rauhe Haus

Teilhabe mit Assistenz Südholstein

Stefanie Wriedt

Ochsenzoller Str. 147 22848 Norderstedt

 

Senden Sie uns gerne Ihre Bewerbung per Mail (nur PDF-Dateien): assistenz.sh@rauheshaus.de

Für Fragen steht Ihnen Frau Wriedt (Teamleitung) unter Tel. 04191-95 01 19 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist erwünscht.

 

www.rauheshaus.de