Aufgabenbereich:

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • sozialpädagogische Betreuung im Schichtdienst (5,5-Tage Woche), ohne Nachtbereitschaften,
  • Begleitung und Unterstützung der Bewohner/-innen im Rahmen der Bezugsbetreuung,
  • Planung, Organisation und Durchführung von Gruppenangeboten
  • Rückfallgespräche u.a.
Ihre Qualifikationen:

Neben Ihren beruflichen Qualifikationen bringen Sie mit:

  • Erfahrung mit Menschen mit einer Suchterkrankung,
  • eine pädagogisch fördernde Grundhaltung,
  • Teamfähigkeit, ein freundliches und kollegiales Auftreten, Reflexionsfähigkeit,
  • die Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten,
  • Bereitschaft zur pädagogischen und therapeutischen Weiterbildung,
  • Führerschein (Klasse B).

Wir bieten eine Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit. Die Vergütung ist an den TV-L angelehnt und wird nach TV-L Sozialdienst  S 12 vergütet.