Aufgaben:

  • Begleitung und Unterstützung der Teilnehmer/-innen den individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechend,
  • Selbstständigkeitsförderung von Teilnehmer/-innen durch sozialpädagogisch stützende Gespräche, Arbeitsreflexionsgespräche,
  • sämtliche administrative Aufgaben in der Betreuung einschließlich der Organisation und Dokumentation des eigenen Aufgabenbereichs,
  • regelmäßige aktive Teilnahme an Dienstbesprechungen und Supervision,
  • Bereitschaft zur regelmäßigen und tätigkeitsrelevanten Fort- und Weiterbildung.

Wir wünschen uns:

  • eine/-n motivierte/-n Kollegen/-in mit Lust auf Teamarbeit und Offenheit für Neues,
  • eine hohe Wertschätzung den Betreuenden und deren Lebensläufen gegenüber,
  • idealer Weise Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch Erkrankten und/oder chronisch mehrfach beeinträchtigten Abhängigkeitskranken (CMA),
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein,
  • EDV-Kenntnisse und einen Führerschein Klasse B.

Wir bieten:

  • eine Voll- oder Teilzeitstelle,
  • eine leistungsorientierte Vergütung im Rahmen des TV-L S (Entgeltgruppe 12 S-Tabelle),
  • die Einbindung in ein qualifiziertes und motiviertes Team,
  • ein hohes Maß an Eigenständigkeit im Umgang mit den Arbeitsaufgaben,
  • ein freundliches und kollegiales Betriebsklima.