Das Rauhe Haus

Zum 01. August 2022 oder späteren Zeitpunkt suchen wir eine/n

Das Rauhe Haus

Sozialpädagogen (m/w/d) oder vergleichbar für die Betreuung Jugendlicher und junger Erwachsener mit psychischen Erkrankungen in einer Wohngruppe

in Teilzeit (20 Std/Woche), unbefristet.

Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir sind nahe an den Menschen und stehen für die Werte der Sozialen Arbeit. Wir setzen uns für innovative Entwicklungen ein.

Der Bereich Integration und Sozialtherapeutische Hilfen im Stiftungsbereich Kinder- und Jugendhilfe bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit psychischen Erkrankungen in Rund-um-die-Uhr betreuten Wohngemeinschaften Hilfen zur Alltagsbewältigung und Begleitung in ein selbstbestimmtes Leben. Das Projekt „Life Works“ legt seinen Schwerpunkt dabei auf gelingende Berufsorientierung.

Ihr Profil 

  • Sie besitzen einen Hoch-/Fachhochschulabschluss in Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie verfügen idealerweise über erste Erfahrungen im Umgang mit psychisch erkrankten jungen Menschen.
  • Sie sind feinfühlig und zugewandt in der professionellen Beziehungsgestaltung.
  • Sie haben ein Interesse an psychosozialen Zusammenhängen.
  • Sie legen Wert auf einen reflektierten und achtsamen Austausch im Team.
  • Sie verfügen über Problemlösefähigkeiten und Beratungskompetenz.

Ihre Aufgaben 

  • Sie begleiten den Genesungsprozess der jungen Menschen empathisch als Bezugsperson.
  • Sie unterstützen die jungen Menschen in den Entwicklungs- und Ablösungsprozessen.
  • Sie helfen den jungen Menschen in der Berufsfindungs- und Ausbildungsphase.
  • Sie arbeiten eng mit den Praktikums- und Ausbildungsstellen zusammen.
  • Sie unterstützen die jungen Menschen bezüglich ihrer therapeutischen Prozesse mit Ärzt*innen, Therapeut*innen und Kliniken.
  • Sie arbeiten mit den örtlichen Jugendämtern und anderen Kostenträgern zusammen.

Ihre Vorteile 

  • eine abwechslungsreiche Arbeit bei einem renommierten Träger der Kinder-und Jugendhilfe
  • die Einbindung in ein freundliches Team mit vertrauensvoller Atmosphäre
  • systematische Einarbeitung durch erfahrene Teamleitung
  • selbstverantwortliches Arbeiten in den Schichten
  • eine Bezahlung nach TV-L incl. Heim-/Schichtzulagen und 33 Urlaubstagen
  • Mitbestimmung bei der Dienstplangestaltung
  • regelmäßige Fortbildung und Supervision
  • Zuschuss zum HVV Profi Ticket
  • zentrale Lage, Nähe U-Bahnstation Burgstraße
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stiftung Das Rauhe Haus
Kinder- und Jugendhilfe
Integration und Sozialtherapeutische Hilfen
Frau Andrea Prüser (Leitung)
Menckesallee 13, 22089 Hamburg

 

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien)an: aprueser@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Gast unter Tel. 040-883067790 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir schätzen die Vielfalt unserer Mitarbeitenden. Ihr Eintreten für die Werte des Rauhen Hauses und ihr Engagement tragen zur Verwirklichung unserer Ziele bei.

www.rauheshaus.de