Die Outlaw gGmbH ist ein bundesweiter Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit über 1.600 Mitarbeiter*innen und vielfältigen Angeboten im Bereich der Hilfen zur Erziehung und der Kindertagesbetreuung.

 

Für das Team der Inobhutnahmen in Hamm suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n

                                               

 

Sozialpädagog*in oder Erzieher*in

Kennziffer 8 18 154

 

Die Stelle kann in Vollzeit oder Teilzeit besetzt werden. Die Inobhutnahmegruppen sind ein niederschwelliges, traditionelles Angebot in Hamm und bieten jeweils sieben Plätze für Mädchen und Jungen im Alter von 14 bis 17 Jahren, um ihnen Schutz und Sicherheit zu bieten.

 

 

 

Ihr Profil:

 

  • (FH-) Abschluss in Soziale Arbeit oder staatl. anerkannte*r Erzieher*in mit erster Berufserfahrung in der stationären Jugendhilfe
  • belastbar und sicher im Umgang mit Krisen
  • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen, die vielschichtige Biographien und Lebenswelten mitbringen
  • Interesse daran, den Alltag eines Teams aktiv mitzugestalten
  • selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit mit Menschen, die über andere kulturelle Hintergründe verfügen, umzugehen und zusammenzuarbeiten und ggfs. im Besitz erweiterter Fremdsprachenkenntnisse
  • sicher im Umgang mit Jugendämtern und Polizeibehörden
  • flexibel in der Gestaltung Ihrer Arbeitszeit (Schicht- und Wochenenddienste)

 

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • ein freundliches und aufgeschlossenes Team an Arbeitskolleg*innen
  • ein abwechslungsreiches und herauforderndes  Arbeitsfeld
  • eine Vergütung nach Betriebsvereinbarung mit Stufenautomatik
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung
  • zusätzliche Altersvorsorge (arbeitgeberfinanziert)
  • Mitarbeit in einem lebendigen Unternehmen mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten

 

 

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über das Onlineformular auf unserem Karriereportal (www.outlaw-ggmbh.de) oder schriftlich  – unter Angabe der Kennziffer.