Die Outlaw gGmbH ist ein bundesweiter Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit über 1.700 Mitarbeiter*innen und vielfältigen Angeboten im Bereich der Hilfen zur Erziehung, der Kindertagesbetreuung und offenen Kinder- und Jugendarbeit.

 

Für das ESF Projekt in Magdeburg „Jugend stärken im Quartier“ suchen wir zum 01.01.2019 mit ca. 30 Wochenstunden eine*n

 

Sozialpädagog*in

Kennziffer 5 18 206

 

„Jugend stärken im Quartier“ unterstützt junge Menschen bei der (Re-) Integration in Schule, Ausbildung, Arbeit und Gesellschaft. Die Stelle ist projektgebunden befristet, zunächst bis zum 15.05.2022. Eine Weiterbeschäftigung darüber hinaus wird angestrebt.

 

 

Ihr Profil:

  • (FH) Hochschulabschluss in Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik
  • erste Berufserfahrung in der Jugendsozialarbeit
  • Interesse an der Gestaltung bedarfsgerechter, durchlässiger Hilfesettings mit besonderem Augenmerk auf die schulische und berufliche Integration junger Menschen
  • vertraut mit der Methode der sozialen Gruppenarbeit
  • Interesse an individueller Förder- und Bildungsplanung
  • ressourcen- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • beratungskompetent in Bezug auf junge Menschen und deren Familien

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein freundliches und aufgeschlossenes Team an Arbeitskolleg*innen
  • ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld
  • Vergütungssystem mit Stufenautomatik
  • zusätzliche Altersvorsorge (arbeitgeberfinanziert)
  • umfangreiche Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung
  • Mitarbeit in einem innovativen Unternehmen mit vielfältigen Entwicklungschancen

 

Interessiert?  Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über das Online-Formular auf unserem Karriereportal (www.outlaw-ggmbh.de) oder schriftlich – unter Angabe der Kennziffer.