Das Rauhe Haus

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung? Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n 

Das Rauhe Haus

Sozialassistenten / Quereinsteiger (m/w/d) für die ambulante Betreuung

mit 39 Std./Woche (auch weniger möglich), unbefristet

Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir sind nahe an den Menschen. Wir orientieren unser Handeln an den Werten der Sozialen Arbeit und Diakonie. Wir setzen uns für innovative Entwicklungen ein. Der Stiftungsbereich Sozialpsychiatrie unterstützt rund 600 Menschen mit psychischen Erkrankungen. Am Standort Landwehr begleiten wir psychisch erkrankte Menschen in ambulanten Wohnsettings. Ein Schwerpunkt bildet die Unterstützung von jungen Erwachsenen in ambulanten Wohngemeinschaften. Unsere Aufgabe ist es, psychisch erkrankte Menschen in ihrer Selbstständigkeit und Selbstbestimmung zu fördern und ihnen eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Als Mitarbeiter*in eines multiprofessionellen Teams unterstützen Sie Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags.

 

Ihr Profil

  • Sie haben eine Qualifizierung als Sozialassistenz oder sind Quereinsteiger*in
  • oder Sie studieren Soziale Arbeit und möchten parallel ihre Praxiserfahrungen erweitern
  • oder Sie verfügen bereits über eine pädagogische Ausbildung und machen gerade eine Zweite.
  • Sie möchten die Chance, im sozialpsychiatrischen Arbeitsfeld Fuß zu fassen, ergreifen.
  • Idealerweise haben Sie erste berufliche Erfahrungen in der Sozialpsychiatrie oder der Kinder- und Jugendhilfe gesammelt.
  • Sie verfügen über eine gute Organisationsfähigkeit und haben eine planvolle, zielorientierte Arbeitsweise.
  • Sie haben Freude an multiprofessioneller Teamarbeit und verfügen über einen kooperativen, kommunikativen und verbindlichen Arbeitsstil.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind Unterstützer*in und helfen psychisch erkrankten Menschen in unterschiedlichen Wohnsettings in den Lebensbereichen Wohnen und Selbstfürsorge, Mobilität, Freizeitgestaltung, gesellschaftliche Teilhabe und Sinnstiftung.
  • Sie sind Motivator*in für Menschen, die ihre Körperpflege, ihre Zimmerreinigung, das Zubereiten ihrer Mahlzeiten und den Einkauf möglichst selbst schaffen möchten
  • Sie nehmen regelmäßig an Teambesprechungen teil.
  • Sie dokumentieren Ihre Tätigkeiten mit unserer Dokumentationssoftware. 

Ihre Vorteile

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgabe in verlässlichen Strukturen
  • eine sehr respektvolle, wertschätzende und verbindliche Zusammenarbeit
  • Wir unterstützen aktiv Ihre Möglichkeiten zur fachlichen Fortbildung und persönlichen Weiterentwicklung.
  • Sorgfältige Einarbeitung, kollegiale Beratung und Supervision sind uns wichtig.
  • Wir zahlen nach TVL mit zusätzlicher Altersvorsorge.
  • Uns zeichnet eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur aus, die sich in einer hohen Bereitschaft nach individuellen Lösungen zeigt.
  • HVV Profiticket 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stiftung Das Rauhe Haus
Sozialpsychiatrie – Region Mitte
Michaela Gerlitz
Beim Rauhen Hause 21, 22111 Hamburg
Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an: mgerlitz@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Pudziow (Regionalleitung) unter der Telefonnummer 040 – 65591-283 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Wir schätzen die Vielfalt unserer Mitarbeitenden. Ihr Eintreten für die Werte des Rauhen Hauses und ihr Engagement tragen zur Verwirklichung unserer Ziele bei.

www.rauheshaus.de