Das Rauhe Haus

Sie haben Lust, praktische Erfahrungen in der Sozialen Arbeit zu sammeln?

Für das Wichern-Haus suchen wir ab sofort eine/n 

Das Rauhe Haus

Sozialassistenten / Studenten / Quereinsteiger (m/w/d)

mit 18 Wochenstunden, zunächst für 2 Jahre befristet.

Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir sind nahe an den Menschen. Wir orientieren unser Handeln an den Werten der Sozialen Arbeit und Diakonie. Wir setzen uns für innovative Entwicklungen ein.

Der Stiftungsbereich Sozialpsychiatrie unterstützt mehr als 600 Menschen mit psychischen Erkrankungen in drei Regionen Hamburgs. In der Region Mitte gibt es differenzierte Leistungsangebote der Eingliederungshilfe. Wir fördern psychisch erkrankte Menschen in ihrer Selbstständigkeit und Selbstbestimmung und unterstützen sie bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dabei sind uns Partizipation, sozialraum-orientierte Angebotsentwicklung sowie eine gute Vernetzung besonders wichtig. Das Wichern-Haus befindet sich in Hamburg Horn. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihr Profil

  • Sie studieren Soziale Arbeit oder Psychologie und möchten parallel ihre Praxiserfahrungen erweitern
  • oder Sie verfügen bereits über eine pädagogische Ausbildung und machen gerade eine Zweite.
  • Sie möchten die Chance ergreifen, im sozialpsychiatrischen Arbeitsfeld Fuß zu fassen.
  • Idealerweise haben Sie erste berufliche Erfahrungen in der Sozialpsychiatrie gesammelt.
  • Sie verfügen über eine gute Organisationsfähigkeit und haben eine planvolle, zielorientierte Arbeitsweise.
  • Sie haben Freude an multiprofessioneller Teamarbeit und verfügen über einen kooperativen, kommunikativen und verbindlichen Arbeitsstil.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind Mutmacher*in bei der Verwirklichung von persönlichen Zielen und der Entwicklung sinnstiftender Perspektiven unserer Klient*innen.
  • Sie unterstützen Menschen in ihrem Wohnumfeld bei der Bewältigung ihres Alltags, z.B. bei Einkäufen oder der Wohnungsreinigung.
  • Gemeinsam mit Fachkräften unterstützen Sie 36 psychisch erkrankte Menschen im Rahmen von Früh-, Spät und Wochenenddiensten im Wohnhaus bei der Versorgung, Selbstfürsorge, Mobilität und Freizeitgestaltung.
  • Sie arbeiten eng mit den Fachkräften des Teams zusammen.
  • Sie dokumentieren Ihre Tätigkeiten mit unserer Dokumentationssoftware.

Ihre Vorteile 

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgabe bei einem großen, innovativen Träger in Hamburg
  • eine sehr respektvolle, wertschätzende und verbindliche Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • sehr zugewandte Vorgesetzte, die Sie aktiv unterstützen
  • sorgfältige, umfangreiche Einarbeitung, kollegiale Beratung und Supervision
  • die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • eine Vergütung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge,
  • Zuschuss zum HVV Jobticket Premium / Deutschlandticket

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stiftung Das Rauhe Haus
Sozialpsychiatrie – Region Mitte
Michaela Gerlitz
Beim Rauhen Hause 21, 22111 Hamburg

 

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an: mgerlitz@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Pudziow (Regionalleitung) unter der Telefonnummer 0171 9956882 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Wir schätzen die Vielfalt unserer Mitarbeitenden. Ihr Eintreten für die Werte des Rauhen Hauses und ihr Engagement tragen zur Verwirklichung unserer Ziele bei. 

www.rauheshaus.de