Das Rauhe Haus

Ein Nebenjob mit Sinn! Ab sofort suchen wir einen

Das Rauhe Haus

Sozialassistenten (m/w/d)

oder Quereinsteiger / Alltagsbegleiter nach § 43b SGB XI für die Tagesförderung Henstedt-Rhen (geringfügige Beschäftigung, montags-freitags)

Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung. Der Fachbereich Arbeit und Bildung ist Teil des Stiftungsbereichs Teilhabe mit Assistenz. Hier werden die Beschäftigten in der Ausübung von Arbeitstätigkeiten und einer angemessenen Beschäftigung unterstützt. Innerhalb eines kleinen, multiprofessionellen Teams in Henstedt-Ulzburg unterstützen Sie Menschen mit Behinderung und hohem Unterstützungsbedarf an ihrer Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gemeinschaft. Sie arbeiten geregelt von montags bis freitags. Sie können sich gut auf die individuellen Unterstützungsbedarfe der Beschäftigten konzentrieren.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie sind gegenüber methodischem Arbeiten aufgeschlossen.
  • Idealerweise haben Sie Erfahrungen im Umgang mit dem Personenkreis der Menschen mit komplexen Beeinträchtigungen.
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Team.
  • Sie handeln verantwortungsvoll und sind in der Lage strukturiert zu arbeiten.
  • Sie verfügen über eine hohe soziale Kompetenz und sind verbindlich.
  • Sie zeigen eine hohe Lernbereitschaft.
  • Sie besitzen idealerweise den Führerschein Klasse B.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • individuelle Unterstützung der Beschäftigten in ihren vielfältigen Arbeitszusammenhängen
  • persönliche Unterstützung bei der Körperhygiene
  • Begleitung und Anregung der Beschäftigten in der Teilhabe an der Gemeinschaft
  • EDV-gestützte Dokumentation der Hilfeerbringung
  • Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte bei der Erstellung von Hilfeplänen, der Planung und Durchführung von Maßnahmen 

Das erwartet Sie bei uns:

  • die Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten und qualifizierten Team
  • moderne Konzepte, die die Aspekte der Teilhabe am Arbeitsleben zur Grundlage haben
  • systematische Einarbeitung
  • ein spezifisches Fortbildungsprogramm zur Weiterentwicklung Ihrer Kompetenzen
  • regelmäßige Dienstbesprechungen, kollegiale Beratung und die Möglichkeit der Supervision
  • abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben
  • geregelte Arbeitszeiten mit guter Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge, HVV Profiticket
  • Befristung des Arbeitsverhältnisses auf ein Jahr mit der Aussicht auf Weiterbeschäftigung 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Stiftung Das Rauhe Haus
Stiftungsbereich – Teilhabe mit Assistenz
Tagesförderung Henstedt-Rhen
Ochsenzoller Str. 147, 24848 Norderstedt

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an: shilger-guerich@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Hilger-Gürich (Teamleitung) unter Tel. 04193 / 889349 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

www.rauheshaus.de