Wir sind eine Orthopädisch-Unfallchirurgische Rehabilitationsklinik mit Spezieller Schmerztherapie, AHB-, ABMR- und BGSW-Klinik mit insgesamt 296 Betten. Unsere medizinische, therapeutische und pflegerische Kompetenz liegt schwerpunktmäßig bei der erfolgreichen Rehabilitation nach Operationen von Knie- und Hüftgelenken, Wirbelsäuleneingriffen, schweren Unfallverletzungen und Amputationen. Zudem werden im Rahmen des schmerztherapeutischen Schwerpunktes chronische Schmerzpatienten nach multimodalem Ansatz behandelt.

Zur Unterstützung unseres Psychologischen Dienstes suchen wir ab sofort einen 

Psychologen (m/w/d)


– in Teilzeit –

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Psychologische Diagnostik und Psychotherapie von chronischen Schmerzpatienten, einschl. der Vermittlung von Möglichkeiten der Schmerzbewältigung
  • Psychotherapeutische Interventionen bei psychischen Störungen (z.B. Angst, Depression, PTBS oder Lebenskrisen)
  • Anleitung und Durchführung von Entspannungstrainings sowie Psychoedukation in Gruppen- und Einzelsetting zu den Themen Schmerz, Stress, Schlaf und Trauma
  • Therapieplanung im Rahmen multimodaler Teambesprechungen sowie Ausarbeitung/Präsentation von Vorträgen

Ihr Profil:

  • Psychologiestudium (Diplom bzw. Master) und ggf. Approbation als Psychologische/r Psychotherapeut/in
  • Verhaltenstherapeutische Ausbildung sowie eine wünschenswerte Ausbildung zum/zur psychologischen Schmerztherapeuten/in (beides entweder abgeschl. oder in fortgeschrittener Ausbildung befindlich)
  • Idealerweise Kenntnisse in der Rehapsychologie und Interesse an sozialmedizinischen Fragestellungen
  • Selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Engagement und Kommunikationsfreudigkeit

Unser Angebot an Sie:

  • Lernen Sie im Rahmen einer strukturierten Einarbeitung Ihr vielseitiges Aufgabengebiet und die offene und herzliche Atmosphäre innerhalb unseres interdisziplinären und engagierten Klinikteams kennen.
  • Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren individuellen Fort- und Weiterbildungen und ermöglichen Ihnen z.B. durch flexible Arbeitszeitmodelle und der Nutzung eines Arbeitszeitkontos eine ideale Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Profitieren Sie zudem von umfangreichen Sozialleistungen, wie z.B. Bezuschussung zur Altersvorsorge und/oder Berufsunfähigkeitsversicherung, Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und attraktiven Vergünstigungen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins an: bewerbungen@wgzh.de.
Oder nutzen Sie unser Bewerbungsportal: www.wgzh.de.

Klinik am Hellweg GmbH
Herrn Chefarzt Dr. med. Mario Broich
Personalwesen
Kaiserstraße 14, 59505 Bad Sassendorf 

E-Mail: bewerbungen@wgzh.de

Besuchen Sie uns auch im Internet: www.klinik-hellweg.de