Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen nicht nur positive Rankings sondern auch die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, unserer Absolventinnen und Absolventen sowie unserer gesamten Hochschulfamilie in Lehre, Wissenschaft und Verwaltung. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich, ebenso Gesundheitsförderung und Kinderbetreuung am Campus. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams.


Am Technologie Campus Grafenau, einer Forschungseinrichtung der Technischen Hochschule Deggendorf, bieten wir - vorbehaltlich der endgültigen Projektzusage - zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit oder Teilzeit, zunächst befristet bis zum 31. Mai 2023, an als:

Projektleitung (d/m/w) im Bereich Smart Region

Aufgabenschwerpunkte:

 

  • Sie sind in der Verantwortung für Digitalisierungsprojekte und übernehmen das Projektmanagement.
  • Dazu gehört auch die bedarfsgerechte Digital-Strategieentwicklung für Kommunen im ländlichen Raum.
  • Sie treiben die Umsetzung der digitalen Roadmaps sowie die Einführung digitaler Lösungen voran.
  • Die Projektergebnisse stellen Sie gegenüber den Projektträgern und Stakeholdern vor.
  • Ebenso bringen Sie sich proaktiv bei der Akquise neuer Projekte ein.

 

Unsere Anforderungen:

 

  • Sie bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Sozialwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation mit.
  • Sie verfügen über Erfahrung im Bereich Projektmanagement, Strategieentwicklung und Digitale Transformation.
  • Zusätzlich bringen Sie Erfahrung als Projektleitung (d/m/w) sowie im Bereich der Regionalentwicklung mit.
  • Von Vorteil wären auch eine hohe IT-Affinität, ein versierter Umgang mit neuen Medien sowie Kenntnisse in der kommunalen Daseinsvorsorge.
  • Idealerweise bringen Sie erste Erfahrungen in den Bereichen Medien & Öffentlichkeitsarbeit, Bürgerdialog und Beratungserfahrung mit.
  • Persönlich sollten Sie eine strukturierte, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise besitzen sowie durch ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit mit verschiedensten Zielgruppen überzeugen.
  • Sie haben die Bereitschaft, Dienstreisen innerhalb Bayerns zu unternehmen.

 

Das bieten wir Ihnen:

 

  • Mitarbeit in einem innovativen Team mit kreativen Köpfen
  • bestes Forschungsumfeld und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • zukunftsträchtige Projekte mit großer Außenwirkung
  • Freiräume zum Experimentieren, Diskutieren und Mitgestalten
  • moderne Arbeitsplätze und flexible Arbeitszeiten
  • tariflich festgelegte Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL).

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 25. Juli 2021 unter folgendem Link:

 

www.th-deg.de/stellenangebote

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Technische Hochschule Deggendorf
Human Resource Management
Petra Stöckl, Tel. 0991/3615-718
Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf