DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg

Menschen in Notlagen zu helfen, ist der Kern unserer Aufgabe. Eine Aufgabe, die Verantwortung mit sich bringt  und Gestaltungsfreiräume lässt. Und somit der eigenen Arbeit eine Bedeutung gibt.

Die DRK Kamillus Klinik ist ein Krankenhaus der Grundversorgung und verfügt über eine neurologische Abteilung mit Stroke Unit (insgesamt 110 Betten), eine internistische Abteilung (45 Betten) sowie eine interdisziplinäre Intensivstation mit vier Betten. Die Klinik liegt im Ortskern von Asbach im westlichen Westerwald in reizvoller sanfter Mittelgebirgslandschaft mit Blick auf das Siebengebirge. Die großen Städte Bonn, Siegburg, Koblenz sowie die Domstadt Köln mit hohem Wohn- und Freizeitwert sind von Asbach direkt über die Autobahn A3 erreichbar.

Zur Verstärkung / Erweiterung unseres Teams in unserer DRK Kamillus Klinik in 53567 Asbach suchen wir ab sofort

Pflegekräfte (m/w) Vollzeit/Teilzeit

Wir suchen:

 Exam. Gesundheits- und Krankenpflegekräfte

für die Bereiche Intensiv-/ Stroke-Unit & Notaufnahme Neurologie und Innere Medizin

Exam. Altenpflegekräfte

für den Bereich Neurologie

Ihre Aufgaben sind u. a.:

  • Eigenverantwortliche Versorgung von neurologischen und akutgeriatrischen Patienten in Komplexbehandlung.
  • Umsetzung der aktuellen Pflege- und Hygienestandards

Unser Angebot:

  • eine Vollzeit- /Teilzeitstelle mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • eine gute und angemessene Einarbeitungszeit
  • Vergütung analog zu den AVR einschließlich Jahressonderzahlung und zusätzlicher Altersversorgung und den üblichen Sozialleistungen
  • ein differenziertes Angebot an Fort- und Weiterbildung inkl. Teilnahme an Online-Fortbildungen u.a. CNE
  • Zusatzversorgung

Nähere Informationen erhalten Sie bei unserer Pflegedirektorin, Frau Savita Slavin, unter Tel. (0 26 83) 59-620.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gern auch per Mail.

DRK Kamillus Klinik
Hospitalstr. 6
53567 Asbach
E-Mail: savita.slavin@kamillus-klinik.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen die Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen die Zusendung an die angegebene E-Mail-Adresse.