Pädagogische Hilfskraft (m/w/d) für das Therapie Zentrum Psychose und Sucht (TPS) zum nächstmöglichen Zeitpunkt

auf Basis einer geringfügigen oder studentischen Beschäftigung mit mindestens 9 Stunden monatlich (an Samstagen und/ oder Sonntagen in der Kernzeit von 14.00 bis 17.00 Uhr)

 

Die Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll bietet in ihrer gemeinnützigen Gesellschaft auxiliar Gesellschaft mbH stationäre und ambulante medizinische sowie teilhabeorientierte und pflegerische Dienstleistungen für Menschen mit seelischen Behinderungen und psychischen Erkrankungen an.

Das TPS-Hamburg ist eine medizinische Rehabilitationseinrichtung für abhängigkeitserkrankte Menschen, die zusätzlich an einer psychischen Erkrankung leiden. Mit 26 stationären Plätzen, bieten wir eine medizinische Rehabilitationsbehandlung mit einer Dauer von maximal 10 Monaten (6 Monate Stammtherapiephase und 4 Monate interner Adaptionsphase). Wir arbeiten in einem multiprofessionellen Team aus Ärzten, Psychologen, Sozialpädagogen, Ergotherapeuten u.a.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung von Wochenendausflügen und sonstiger pädagogischer Hilfsdienste

Gründe, die für Sie sprechen:

  • Fähigkeit, Patientengruppen nach entsprechender Vorbereitung zu führen bzw. begleiten
  • Pädagogische Grundkenntnisse aus Ausbildung oder beruflicher Vorerfahrung
  • Führerschein Klasse B

Gründe, die für uns sprechen:

  • ein interessantes Arbeitsfeld im Rahmen moderner Konzepte
  • qualifikationsgerechte Vergütung
  • eine gesamtbetriebliche Erfolgsbeteiligung
  • 33 Tage Urlaub bei einer 5-Tage Woche
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Hacke (040 8971470) gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich über unseren "Jetzt bewerben" Button.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

 

auxiliar gGmbH der Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll
Ansprechpartner/in

Wolfgang Hacke
Therapiezentrum Psychose und Sucht
Holstenkamp 119a
Haus 2
22525 Hamburg
040 89714711