Wir suchen Sie.

Pädagogische Fachkräfte/Erzieher (m/w/d)

Zur pro multis gGmbH für katholische Kindertagesstätten im Bistum Aachen gehören 49 KiTas und 14 Familienzentren.

Als christlich geführtes Unternehmen suchen wir Kolleg*innen für unser Team, die auch unsere Wertvorstellungen teilen. Kindern und Eltern begegnen wir mit Respekt und Toleranz. Wir unterstützen die Familien in ihrem oft sehr herausfordernden Alltag.

Wir vermitteln Lebensfreude, Engagement für andere und Verantwortung für unsere Schöpfung.

pro multis gGmbH
Petra Zeleznik
Matthiasstr. 32
41063 Mönchengladbach
Gebietsleitung
Telefon 02161 309870
zeleznik@pro-multis.de

Weitere Informationen und eine
Übersicht der Einrichtungen finden
Sie auf unserer Homepage:
www.pro-multis.de

Gestaltung: www.huesch.de

qe code

Für unsere 3–gruppige kath. Tageseinrichtung für Kinder Tfk. Himmelsschaukel, Bökelstr. 174, 41063 Mönchengladbach – Eicken suchen wir ab 01.08.2021 drei Pädagogische Fachkräfte/Erzieher.

Ihre Aufgaben


Sie arbeiten in unserem Team und schaffen zusammen mit uns eine passende Umgebung für die Kinder zum Lernen und Spielen. Als pädagogische Fachkraft sorgen Sie mit dafür, dass die Kinder gut betreut sind, sich wohlfühlen und ihre Bedürfnisse beachtet werden. Sie sehen die Individualität der Kinder, respektieren ihr Recht auf Selbstbestimmung und Teilhabe. Sie fördern ihre Selbständigkeit. Die Kinder sind die eigentlichen Akteure ihres Bildungsprozesses.

Ihre Voraussetzungen


Sie unterstützen uns in der offenen Pädagogik der Achtsamkeit, ermöglichen die Partizipation des Kindes, setzen mit uns den Dreiklang des gesetzlich verankerten Förderungsauftrags Bildung, Erziehung und Betreuung um. Dabei legen wir Wert auf eine engagierte Zusammenarbeit sowohl mit dem Kollegium als auch mit den Eltern.

Vorteile für Sie


Sie haben eine fachlich qualifizierte Ausbildung als staatl. anerkannte/r Erzieher/in oder eine gleichwertige Ausbildung. Verschiedene Werdegänge und Abschlüsse sind möglich. Ebenso sind wir offen für Quer- und Wiedereinsteiger*innen. Sie identifizieren sich mit den christlichen Werten. Sie pflegen mit uns das christliche Brauchtum wie Ostern, Weihnachten, Nikolaus, St. Martin oder auch das Tischgebet. Sie sind engagiert und belastbar, kommunikationsfähig und empathisch. Sie arbeiten eigenverantwortlich, transparent und teamorientiert. In der Arbeit mit Schutzbefohlenen sind Sie sich Ihrer Rolle als Vorbild und Vertrauensperson bewusst.

Ihre Vergütung


Nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) erhalten Sie die Grundvergütung und einmal jährlich eine Zulage sowie Weihnachtsgeld. Ebenso finanzieren wir eine zusätzliche und leistungsstarke Altersversorgung (KZVK).