Die Klinikum Würzburg Mitte gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) oder Operationstechnischen Assistenten (m/w)

für den Zentral-OP

am Standort Missioklinik

in Voll- und Teilzeit

Das Krankenhaus der Stiftung Juliusspital Würzburg und die Missionsärztliche Klinik wurden zum 01.01.2017 unter dem Dach der Klinikum Würzburg Mitte gGmbH vereint. Mit dem Zusammenschluss der beiden Würzburger Traditionskliniken entsteht ein Klinikum mit 663 Planbetten an zwei Standorten mit rund 2.000 Mitarbeitern, in dem jährlich ca. 30.500 Patienten stationär behandelt werden. Die Station bietet mit einem breiten Spektrum an Krankheitsbildern einen anspruchsvollen und interessanten Arbeitsplatz, eine EDV-gestützte Dokumentation und zentrale Dienste erleichtern die Arbeitsorganisation.


Unsere Erwartungen an Sie

  • Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
  • Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten (m/w)
  • Berufserfahrung und Erfahrung im OP wünschenswert
  • Freude am verantwortungsvollen, selbstständigen Arbeiten
  • patientenorientiertes Denken und Handeln
  • fachliche und soziale Kompetenz
  • Organisationsgeschick und Flexibilität
  • Teamgeist und die Fähigkeit zur Kooperation mit allen Berufsgruppen

Wir bieten Ihnen

  • eine strukturierte Einarbeitung
  • ein engagiertes und motiviertes Team
  • modernste technische Ausstattung einschließlich EDV-gestützter Dokumentation
  • ein engagiertes und motiviertes Team
  • persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • ein Entgelt nach TV-L
  • eine rein arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Möglichkeit der Kleinkinderbetreuung über eine Kinderkrippe auf dem Gelände

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Portal oder postalisch an die


Klinikum Würzburg Mitte gGmbH
Pflegedirektion
Salvatorstraße 7
97074 Würzburg


Für Fragen stehen Ihnen Herr Roth, Pflegedienstleiter und stellv. Pflegedirektor, gerne unter der
Telefon-Nr.: 0931/791-2890 zur Verfügung.