Oberarzt / Leitender Oberarzt Orthopädie (w/m/d)

Kennziffer: R 221 ÄD OA-Ortho

Für unsere Klinik für Orthopädische Chirurgie am Standort Rheinfelden suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung in Vollzeitbeschäftigung einen

(Leitenden-) Oberarzt für die Orthopädie (w/m/d)
Kennziffer R 221 ÄD OA-Ortho

Zusatzweiterbildung „Spezielle Unfallchirurgie“ und „Spezielle Orthopädische Chirurgie“ können mit der Klinik für Unfallchirurgie und der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie am Standort Lörrach erworben werden.

Operativer Schwerpunkt der Klinik ist die Gelenkchirurgie mit primärer und sekundärer Endoprothetik, arthroskopischer und offener Chirurgie der großen Gelenke, incl. Z.B. Knorpelzelltransplantation, die Sporttraumatologie und Behandlung der erworbenen/angeborenen Fehlstellungen sowie die Akuttraumatologie in begrenztem Umfang.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine attraktive Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag VKA und Marburger Bund mit zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung (ZVK)
  • Ein umfangreiches Orthopädisches Behandlungsspektrum
  • Ein multiprofessionelles operatives Arbeitsumfeld im Verbund mit Unfallchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Kinderchirurgie, Handchirurgie und plastischer Chirurgie
  • Möglichkeit der aktiven Mitarbeit beim Aufbau eines neuen muskuloskelettalen Zentrums mit Ausblick auf das geplante Zentralklinikums 2025
  • Zukunftsorientierte interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Förderung Ihrer Spezialgebiete, Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung und Karriereplanung, Schulung in Führungsaufgaben durch das Unternehmen
  • Digitales und interprofessionelles Arbeiten mit  flachen Hierarchien
  • Langfristige Dienstplanung sowie Flexible Arbeitszeitmodelle, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, um eine gute „Work-Life-Balance“ zu schaffen
  • Mithilfe bei der Suche nach passender Kinderbetreuung
  • Teilnahme am Gesundheitssport und Traditioneller Chinesischer Medizin
  • Leben und Arbeiten in einer Region mit hohem Kultur-und Freizeitwert im Südschwarzwald , in unmittelbarer Nähe zu Basel, Mulhouse und Freiburg

Wir wünschen uns:

  • Einen Kandidaten, welcher bereits als Oberarzt gearbeitet hat, ein sicheres Auftreten mitbringt, Führungserfahrung und –Kompetenzen vorweisen kann und sich eventuell nochmals verändern möchte
  • Einen Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Erfahrung in Endoprothetik  Knie- und Hüfte und/oder arthroskopischer Chirurgie der großen Gelenke
  • Möglichst Erfahrung in BG-Behandlungen
  • Einen Bewerber, welcher menschlich in Begegnung mit Mitarbeitenden und Patienten ist, kommunikative Zusammenarbeit schätzt, tolerant ist und die Arbeit im Team schätzt
  • Entscheidungsfreudigkeit, Konflikt- und Kritikfähigkeit sowie Ergebnis- und Problemorientierung
  • Einen Bewerber, der durch menschliche und fachliche Souveränität überzeugt und sich durch hohe Sozialkompetenz, Selbstständigkeit und eine berufsgruppenübergreifende Kooperationsfähigkeit auszeichnet

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie fungieren als Vertreter des Chefarztes sowie als Durchgangsarzt-Vertreter
  • Sie bringen Ihre Expertise im Rahmen der Schwerverletztenversorgung im regionalen Traumanetzwerk ein, mit der Motivation zur höhergradigen Zertifizierung
  • Sie beteiligen sich an der Weiterbildung der Assistenzärztinnen und –ärzte sowie Studentinnen und Studenten im akademischen Lehrkrankenhaus

Weitere Informationen:
Dr. Bernhard Hoch | Geschäftsführer Medizin | T 07621/416- 8045
Dr. Tilman Eßlinger | Chefarzt Klinik für orthopädische Chirurgie | T 07623-941990

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, unter Angabe der Kennziffer.

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal
oder senden Sie uns eine zusammengefügte PDF Datei an

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH | Personalservice | Spitalstraße 25 | 79539 Lörrach

Über die Kliniken des Landkreises Lörrach

Wir leben und arbeiten in einer wunderschönen Gegend mit hohem Kultur- und Freizeitwert, ganz in der Nähe von Freiburg, Basel, Mulhouse, Schwarzwald, Jura und Elsass. Die familienfreundlichen Kultur- und Einkaufsstädte Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim erwarten Sie mit umfangreichen Freizeitangeboten, einer hervorragenden Küche und einem ganz besonderen Flair.

Mit jährlich ca. 35.000 stationär versorgten Patienten und 2.000 Mitarbeitern sind wir Anlaufstelle Nummer eins für Patienten und einer der größten Arbeitgeber der Region. Durch eine gezielte Strukturentwicklung konzentrieren wir uns an unseren vier Standorten in Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim auf definierte Leistungsschwerpunkte. Dadurch profitieren die Patienten von einem besonders breiten Leistungsangebot und die Mitarbeiter von umfassenden Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten.

Die Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus haben sich auf den „Lörracher Weg 2.0“ gemacht, um gemeinsam in einem Großklinikum im Jahre 2025 mit gut 650 Betten erstklassige medizinische Leistungen in modernster Ausstattung für die Patienten im Landkreis Lörrach anzubieten.