Sehr geehrter Arzt, sehr geehrte Ärztin,
es wird ein Nephrologe gesucht

Wir haben folgende nephrologische Tagesdienstvertretungen zu besetzen:

Zeitraum: von 10.10. – 31.12.2018, auch kürzere Vertretungszeiträume ab einer Woche sind möglich.

Ort: ein nephrologisches ambulantes MVZ im Raum Wuppertal.

PLZ: 42xxx

Fachrichtung: für die ambulanten nephrologischen Sprechstunde wird ein Nephrologe (w/m) zur Vertretung oder Dauermitarbeit gesucht. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit werden Sie die Patienten in der Prädialysephase betreuen, während der erforderlichen ambulanten Dialysebehandlung sowie in der Transplantationsvorbereitung und -Nachsorge. Weiterhin sind Sie in der nephrologischen Sprechstunde u. a. in der Diagnostik und Therapie tätig.

Für diese Tätigkeit wird ein Facharzt für Innere Medizin (w/m) mit oder ohne Zusatzbezeichnung Nephrologie aber mit nephrologischer Erfahrung gesucht. Alternativ ein FA für Innere (w/m) mit

dem Qualifikationsnachweis für Dialyse.

Zur Information: der Dialyse-Qualifikationsnachweis kann nicht mehr erworben werden. Das gab früher als Übergangslösung, d.h. es gibt einige Ärzte, die diesen Dialyse-Qualifikationsnachweis noch haben könnten. Heutzutage kann man nur den Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie oder Facharzt für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung Nephrologie erlangen.

Arbeitszeiten: durchschnittliche Arbeitszeit von 40 oder mehr Std. wöchentlich wird garantiert, Arbeit von Montag bis Samstag.

Honorar/Stunde: VS (Verhandlungssache), entspricht den aktuellen Marktpreisen, bitte um Ihre Vorschläge, wenn Sie in dem Zeitraum zur Verfügung stehen.

Beschäftigungsform: befristete Anstellung beim Arbeitgeber für den Zeitraum mit vereinbartem Stundenlohn (d.h. von… bis…, der Arbeitnehmeranteil für die Steuer und sozialen Beiträge werden vom Honorar von dem Zentrum abgeführt).

Bereitschaftsdienste: keine, reine Tagestätigkeit.

Unterkunft: wird im Hotel frei zur Verfügung gestellt

Verpflegung: eigene.

Haftpflicht: Sie werden als eine/ein Angestellter in der Haftpflichtversicherung des Auftraggebers eingeschlossen.