Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen nicht nur positive Rankings, sondern auch die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, unserer Absolventinnen und Absolventen sowie unserer gesamten Hochschulfamilie in Lehre, Wissenschaft und Verwaltung. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich, ebenso Gesundheitsförderung und Kinderbetreuung am Campus. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams.

 

Innerhalb des künftigen Zentrums für Studium und Studierendenangelegenheiten der Technischen Hochschule Deggendorf bieten wir ab dem 15. September 2022 oder später eine Stelle in Vollzeit, befristet auf zwei Jahre, an als:

Mitarbeiter / Mitarbeiterin (d/m/w) für internationales Studierenden-Recruiting

 

Mitarbeiter:in (d/m/w) für internationales Studierenden-Recruiting

Ihr Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie sind zuständig für die Etablierung des Programms „Student Ambassodor“
  • Die Mitarbeit im Veranstaltungsmanagement vor Ort sowie im Ausland wie beispielsweise auf Messen oder in Schulen gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • Sie führen außerdem kulturraumspezifische Länderanalysen durch
  • Des Weiteren beraten Sie internationale Studieninteressierte
  • Die Entwicklung, Überwachung und Evaluierung einer internationalen Recruitingstrategie für Studierende fällt ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich

 

Unsere Anforderungen:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kulturwirtschaft (idealerweise ibero-romanischer Kulturraum), Internationales Management oder einem vergleichbaren Fachgebiet
  • Sie bringen sehr gute Englisch-, sowie gute Spanischkenntnisse mit 
  • Sie haben Erfahrung im Projektmanagement sowie interkulturelle Kompetenzen und die Bereitschaft zu Reisen 
  • Affinität für digitale Medien wie beispielsweise Wordpress oder Wiki ist von Vorteil
  • Hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit v.a. im Umgang mit Heranwachsenden und jungen Erwachsenen runden Ihr Profil ab.
 
Wir bieten Ihnen:
  • Ein aufgeschlossenes und motiviertes Team sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
  • Umfangreiche Weiterbildungs- und Fortbildungsangebote sowie Gesundheitskurse
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Zudem gibt es eine tariflich festgelegte Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L und ist bei Erfüllung der tariflichen Einstellungsvoraussetzungen nach der Entgeltgruppe 9b TV-L bewertet. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bei ausländischen Hochschulabschlüssen ist zur abschließenden Beurteilung der Einstellungsvoraus-setzungen im Laufe des Einstellungsverfahrens zwingend eine Zeugnisbewertung der ZAB vorzulegen (https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung.html).

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31. August 2022 unter folgendem Link:
www.th-deg.de/stellenangebote

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Technische Hochschule Deggendorf
Personalreferentin
Anna Auer, Tel. +49 991 3615-8260
Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf