Für unsere Palliativakademie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter im Sekretariat (m/w/d)

in Teilzeit mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 34 Stunden.  

 

Der Tätigkeitsbereich umfasst folgende Aufgaben:

  • allgemeine Sekretariatsaufgaben (Telefondienst, Posteingang und -ausgang, Schriftverkehr, Empfang von Teilnehmern etc.)
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Bearbeitung von Weiterbildungen, Seminaren und Vorträgen im Seminarverwaltungsprogramm
  • Rechnungsstellung, Überwachung des Zahlungseingangs und Erstellung von Honorarvereinbarungen

Unsere Erwartungen an Sie:

  • kaufmännische Ausbildung oder umfangreiche Erfahrung im Sekretariatsbereich
  • umfassende PC-Kenntnisse (insbesondere der MS-Office Produkte)
  • gute Rechtschreibkenntnisse
  • Organisationsgeschick und Engagement
  • Teamgeist und Bereitschaft zur Kooperation mit allen Berufsgruppen

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten, anspruchsvollen Arbeitsplatz
  • ein motiviertes Team und eine gute Arbeitsatmosphäre
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder
  • eine attraktive betriebliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung. 

Für erste Fragen steht Ihnen der Leiter der Palliativakademie, Herr Schuhmann unter der Rufnummer 0931/393-2281 gerne zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten um Übersendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 20.10.2020 bevorzugt über unser Online-Portal unter www.juliusspital.de/juliusspital-karriere/stellenportal oder postalisch an die Stiftung Juliusspital Würzburg, Stabsstelle D.1 Personal, Juliuspromenade 19, 97070 Würzburg.