Market Access Manager (m/w/d)

Mit stets über 250 vakanten Positionen im Pharmabereich und einem Kunden-Pool bestehend aus den re­nommiertesten Healthcare-Unternehmen der Welt, zählt Careforce seit vielen Jahren zu den führenden Un­ternehmen im deutschsprachigen Raum, wenn es darum geht Fach- und Führungspositionen via Direktver­mittlung oder Arbeitnehmerüberlassung zu besetzen. Careforce bietet allen Bewerbern und Mitarbeitern eine maßgeschneiderte, persönliche Betreuung, eine langfristige Karriere-Perspektive sowie spannende Weiterbildungsmöglichkeiten.

Unser Kunde ist ein unabhängiges Unternehmen in Familienbesitz mit Konzernzentrale in Deutschland und in rund 30 Ländern mit Gesellschaften in Europa, Lateinamerika und den USA vertreten. Die Produkte sind in mehr als 100 Ländern erhältlich. Die Forschungs- und Entwicklungsstrategie konzentriert sich auf ausgesuchte Therapiegebiete und modernste Technologien. Die Kernkompetenz liegt im Bereich Schmerz. Die offen gelebte Unternehmenskultur hilft jedem Mitarbeiter erfolgreich zu sein.

Abwechslungsreiche Aufgaben

  • Bewertung der Produkte im pharmazeutischen sowie im sozial- und arzneimittelrechtlichen Kontext
  • Festbetragsmanagement für alle Produkte des Portfolios inkl. Erstellung der Dossiers zur Einreichung beim G-BA sowie Sammlung, Aufbereitung und vergleichende Bewertung von wissenschaftlichen Informationen über pharmazeutische, biopharmazeutische und pharmakologisch/therapeutische Eigenschaften der betroffenen Arzneimittel
  • Konzeption und Mitarbeit in Projekten aus den Bereichen Integrierte Versorgung, neue Versorgungsmodelle im Hinblick auf eine qualitätsgesicherte Anwendung von Arzneimitteln sowie Identifikation von für Arzneimittel relevanten Handlungsfeldern in den Bereichen Gesundheitspolitik und Marktzugang
  • Entwicklung von und Mitarbeit an Projekten aus den Bereichen Business Development, Market Access und Gesundheitspolitik

Ihr Profil

  • Apotheker (möglichst Fachapotheker für Arzneimittleinformation), Naturwissenschaftler, Mediziner oder Gesundheitsökonom
  • Sehr gute Kenntnisse im Arznei- und Sozialrecht gepaart mit guten Kenntnissen des deutschen Gesundheitssystems
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Gesundheitspolitik & Marktzugang, idealerweise in einer Krankenkasse, KV o.ä.
  • Sehr gute Englischkenntnisse  
  • Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen
  • Zielstrebigkeit, Eigeninitiative, Kreativität sowie hohes Organisationsvermögen und Flexibilität
  • Teamfähigkeit und Erfahrung in der interdisziplinären Zusammenarbeit

Unser Angebot

  • Direktvermttlung zu unserem Kunden

Einsatzgebiet

  • Unternehmenssitz in NRW