Das DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg ist ein Verbundkrankenhaus mit 323 Betten unter dem Dach der DRK Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz mit den Hauptfachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie /Geburtshilfe, Anästhesie- und Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie den Belegabteilungen Urologie und HNO.

Wir suchen für die Abteilung Radiologie an unseren Standorten Altenkirchen und Hachenburg ab sofort eine

MTRA (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

Unsere Abteilungen decken die konventionelle Röntgendiagnostik, einschließlich urol. und orthopäd. Röntgen  (Endoprothetik-Zentrum) und EKG ab. Unter der Leitung unserer Radiologinnen in unserer CT-Abteilung werden auch Angio- CTs und CT-gesteuerte Punktionen mit Biopsie oder Drainageneinlage durchgeführt.

Ihre Aufgaben:

  • Anfertigen von digitalen Röntgenbildern für die Diagnostik entsprechend der Röntgenverordnung, konventionelles Röntgen (Thorax, Abdomen, Skelett)
  • Dokumentation und Verwaltung der Daten im RIS/PACS

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (m/w/d)
  • selbständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise, Engagement und Lernbereitschaft
  • einfühlsamer und freundlicher Umgang mit Patienten

Wir bieten:

  • eine gute Arbeitsatmosphäre
  • eine unbefristete Anstellung
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag, zusätzliche Altersversorgung sowie weitere Sozialleistungen

Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst oder Rufbereitschaftsdienst wird vorausgesetzt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kunz gerne unter Telefon (0 26 62/85- 51 20) zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung schriftlich an untenstehende Anschrift oder über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg
Zentrale Personalabteilung
Alte Frankfurter Str. 12, 57627 Hachenburg
www.drk-kh-hachenburg.de
www.drk-kh-altenkirchen.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen die Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen die Zusendung an die angegebene E-Mail-Adresse.