Header image

ROBERT-KOCH-KRANKENHAUS Apolda GmbH

Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Team eine/n

MEDIZINISCH-TECHNISCHE/-R ASSISTENT/-IN FÜR FUNKTIONSDIAGNOSTIK (m,w,d)

Benefit 0Zukunftssicherer Arbeitsplatz
Benefit 1Unbefristete Arbeitsverträge
Benefit 2Betriebliche Altersvorsorge
Benefit 3Kostenlose Parkplätze
Benefit 4Cafetaria
Benefit 5Flache Hierachien
Familäre Arbeitsatmosphäre
Benefit 6Flexible Arbeitszeiten
Benefit 7Kostenlose Fortbildungen
>>> hier online bewerben
 

Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH
Jenaer Straße 66 99510 Apolda

www.rkk.apolda.de

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen die Pflegedienstleitung unter Telefon 03644 571216 gern zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Formular. Beim postalischen Einreichen von Bewerbungsunterlagen bitten wir zu beachten, dass kein Rückversand erfolgt.

 

Die Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, ist ein Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit 200 Betten in den Fachabteilungen Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Innere Medizin, Anästhesiologie/Intensivtherapie,  diagnostische und therapeutische Radiologie sowie Physiotherapie und Labordiagnostik.

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als MTA-F (idealerweise mit Berufserfahrung),
  • Kenntnisse in der Funktionsdiagnostik in den Bereichen
    • Neurologie - Untersuchungsmethoden i. d. Neurologie,
    • Pulmonologie - Durchführung der Lungenfunktionsdiagnostik, Bodyphletysmographie; Provokationstest,
    • Kardiologie - Kenntnisse in der Herzschrittmachertherapie und – Nachsorge, Erstellen von EKG's und Assistenz bei Belastungs-EKG's,
    • Assistenz- und Nachbereitungstätigkeiten bei verschiedenen Eingriffen,
    • Hilfestellung in der Sonographie.
  • Patientenorientierung und ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein 
  • erprobter und fachgerechter Umgang mit der Medizintechnik 
  • Fähigkeit zur selbstständigen, organisierten und wirtschaftlichen Arbeit 
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit und gute EDV-Kenntnisse 
  • Nachweis des Impfschutzes gegen Masern (für ab dem Jahr 1971 Geborene)

Unser Angebot:

  • ein ausgesprochen gutes Arbeitsklima in einem angenehmen kollegialen und wertschätzendem Umfeld,
  • ein anspruchsvoller Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung und Gestaltungsfreiraum nach angemessener Einarbeitungszeit,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • eine Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung entsprechende Vergütung nach Haustarif,
  • Urlaub gemäß TVöD.