Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen nicht nur positive Rankings sondern auch die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, unserer Absolventinnen und Absolventen sowie unserer gesamten Hochschulfamilie in Lehre, Wissenschaft und Verwaltung. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich, ebenso Gesundheitsförderung und Kinderbetreuung am Campus. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams.


Für das Referat IT-Infrastruktur und Basisdienste/ Rechenzentrum innerhalb der Abteilung IT-Zentrum der Technischen Hochschule Deggendorf bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle in Vollzeit an als:

Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste/ Rechenzentrum (d/m/w)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Sie managen kundenorientiert, innovativ und zukunftssicher den Bereich Infrastruktur und Basisdienste inklusive des klassischen Rechenzentrums (ITIB) der THD und stellen den Betrieb der IT-Landschaft kontinuierlich und nachhaltig sicher, versorgen Forschung, Lehre und Verwaltung mit einer robusten und leistungsstarken IT-Infrastruktur und mit effizienten IT-Werkzeugen.
  • Sie übernehmen die strategische Konzeption und operative Umsetzung der hochschulweiten IT-Infrastruktur sowohl am Hauptcampus in Deggendorf als auch für die Außenstellen.
  • Sie tragen die Personal- und Budgetverantwortung für das Referat ITIB. Sie führen, motivieren und entwickeln ein leistungsstarkes Team aus bestehenden und teilweise neu zu rekrutierenden Mitarbeitenden.
  • Sie arbeiten aktiv mit dem Projektmanagement-Team zusammen, bei der konsequenten Weiterentwicklung von Digitalisierungs- und IT-Anwendungen für die Hochschulverwaltung und für die wissenschaftlichen Institute.
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein mit Bachelor/Diplom abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder der Wirtschaftswissenschaften (mit entsprechender praktischer IT-Erfahrung) oder über ein vergleichbares Studium oder vergleichbare IT-Ausbildung mit entsprechenden fundierten Zusatzqualifikationen.
  • Sie haben Berufs- und Führungserfahrung in der IT-Leitung. Eine berufliche Expertise mit Bezug auf die spezifischen IT-Anforderungen einer Lehr- und Forschungseinrichtung sind vorteilhaft.
  • Sie können eine umfangreiche Expertise in IT-Infrastruktur, IT-Security und Hochverfügbarkeitslösungen im Rechenzentrum vorweisen.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Von Vorteil ist:

  • Sie sind eine kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit mit Engagement, kollegialem Führungsverständnis, ausgeprägter Serviceorientierung und konzeptionell strategischem Gestaltungswillen.
  • Sie sind versiert im Betrieb und in der Weiterentwicklung einer zentralen IT-Infrastruktur, von Softwaresystemen, in der Beratung von IKT-Lösungen, in der Umsetzung von IT-Projekten sowie in der strategisch-konzeptionellen Weiterentwicklung digitaler Themenstellungen.
  • Sie kommunizieren auf allen hierarchischen Ebenen überzeugend, agieren bereichsübergreifend und integrativ, sind verhandlungs- und umsetzungsstark.
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert-analytisch sowie lösungs- und serviceorientiert. Sie sind es gewohnt, (Entwicklungs-)Projekte zu managen und Prozesse zu optimieren.
  • Sie besitzen diplomatisches Gespür in der Verfolgung ihrer Ziele, repräsentieren Ihre Einrichtung in angemessener Weise auf allen relevanten Plattformen.

Unser Angebot:

  • fachliche und persönliche Weiterentwicklung (interne und externe Weiterbildungen)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • HomeOffice nach Absprache
  • hoch innovatives Umfeld
  • hervorragendes Betriebsklima
  • krisensicherer Arbeitgeber

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Bitte bewerben Sie sich bis zum 11. Juli 2021 unter folgendem Link:     
 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Technische Hochschule Deggendorf
Personalreferentin
Renate Rottenfußer, Tel. +49 991 3615-248
Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf