IT-Systemadministrator (m/w/d)

am Standort Dortmund

Für anspruchsvolle Aufgaben im Umfeld von medizinischen Dokumentationssystemen, in dem wir im Bereich der qualitätsgesicherten Brustkrebs-Früherkennung in Deutschland Marktführer sind, suchen wir baldmöglichst einen IT-Systemadministrator.

Digitalisierung gestalten! Moderne Arbeitsumgebung, agile Methoden und Teamgeist bei der KV-IT GmbH.

Als Tochterunternehmen der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe und der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein entwickelt, wartet und betreibt die KV-IT GmbH, Gesellschaft für integrierte Services im Gesundheitswesen, Software für das Gesundheitswesen.
 

Ihre Aufgabe:

  • Installieren, Konfigurieren und Administrieren der IT-Systeme im Linux Umfeld
  • 3rd-Level-Anwender-Support
  • Mitarbeit am IT-Sicherheitskonzept
  • Erstellung und Pflege von technischen Dokumentationen

 

Ihr Profil:

  • Einschlägige Ausbildung oder Studium im Bereich Informatik
  • Erfahrung als IT-Administrator im DevOps Umfeld
  • Erfahrung im Linux-Umfeld
  • Erfahrung mit Datenbanken und SQL
  • Erfahrung mit Virtualisierungssystemen
  • Fähigkeit, komplexe Prozesse zu analysieren und zu strukturieren
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in den Bereichen Apache Tomcat, Jenkins, NagiosXI, Shell-Skripte, Java

 

Wir bieten

  • Abwechslungsreiche Aufgaben und Themengebiete
  • Regelmäßige Fortbildungen
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten und ein motiviertes Team
  • Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Moderne Arbeitsumgebung
  • Betriebskantine
  • Jobrad-Förderung
  • Kinderbetreuung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.10.2021. Nutzen Sie dazu bitte ausschließlich unser Online-Portal unter karriere-kvwl.de. Geben Sie dabei auch Ihren Gehaltswunsch sowie Ihren nächstmöglichen Eintrittstermin an.

Bewerbungsmöglichkeit

Bitte beziehen Sie sich auf die Ausschreibungsziffer 2021-091. Ihr Ansprechpartner für Fragen: Jens Falkenroth, Tel. 0231/476474-0