Das Rauhe Haus

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung? Zum 01.01.2022 suchen wir eine/n

Das Rauhe Haus

Heilerziehungspfleger, Erzieher (m/w/d) für die Betreuung in einer besonderen Wohnform

(30 Std./Woche, unbefristet) 

Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir sind nahe an den Menschen. Wir orientieren unser Handeln an den Werten der Sozialen Arbeit und Diakonie. Wir setzen uns für innovative Entwicklungen ein. Der Stiftungsbereich Teilhabe mit Assistenz arbeitet regional ausgerichtet. Das Wohnhaus Dankerskamp in Hamburg Langenhorn liegt in einer ruhigen Wohnsiedlung und bietet ein Wohn- und Betreuungsangebot für elf Menschen mit geistiger bzw. Mehrfachbehinderung und teilweise psychischer Erkrankung. Im Team unterstützen Sie die Menschen, um ihre Autonomie und somit größtmögliche Selbständigkeit zu fördern

Ihr Profil 

  • Sie sind Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in oder besitzen eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie sind verantwortungsbewusst und zuverlässig.
  • Idealerweise haben Sie Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Assistenzbedarf.
  • Sie arbeiten strukturiert und lösungsorientiert.
  • Sie sind kommunikativ und arbeiten gern im Team.
  • Eine wertschätzende, respektvolle und ressourcenorientierte Haltung ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie können sich vorstellen, im Schichtdienst und an den Wochenenden zu arbeiten.
  • Sie sind offen für die Aneignung neuer Wissensgebiete.

Ihre Aufgaben 

  • personenzentrierte Unterstützung von Menschen mit einer geistigen, psychischen und teilweise körperlichen Behinderung auf Basis der individuellen Hilfeplanung
  • Erarbeitung und Evaluierung der Hilfeplanung
  • Übernahme von administrativen Aufgaben
  • Kontakte zum Netzwerk der Klient*innen
  • Unterstützung der Menschen bei allen alltäglichen Verrichtungen
  • Unterstützung beim Aufbau und Erhalt einer Tagesstruktur
  • Unterstützung beim Aufbau und Erhalt von sozialen Beziehungen
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung
  • Grundpflege und Versorgung

Ihre Vorteile 

  • kollegiales, offenes Arbeitsklima und ein aufgeschlossenes, freundliches Team
  • kollegiale Beratung, Supervision und regelmäßige Dienstbesprechungen
  • moderne Konzepte, die die individuellen Bedarfe und Teilhabechancen unserer Klientel im Focus haben
  • ein spezifisches umfangreiches Fortbildungsprogramm zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen Kompetenzen
  • Bezahlung nach TV-L, Schicht-Zulagen und zusätzliche Altersvorsorge
  • HVV Profiticket

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Stiftung Das Rauhe Haus
Teilhabe mit Assistenz – Hamburg
Frau Miriam Herbst
Fuhlsbüttler Straße 415a, 22309 Hamburg

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an:
assistenz.wandsbek@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Herbst (Teamleitung) unter Tel. 040 – 530 548 16 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Wir schätzen die Vielfalt unserer Mitarbeitenden. Ihr Eintreten für die Werte des Rauhen Hauses und ihr Engagement tragen zur Verwirklichung unserer Ziele bei. 

www.rauheshaus.de