Gruppenleiter (m/w/d) als Springer in unserer Schreinerei und Verpackung

Das Heilpädagogische Zentrum Krefeld – Kreis Viersen gGmbH

ist eine der großen sozialen Einrichtungen im Rheinland mit:

  • 9 Werkstätten,
  • rund 2100 Menschen mit Behinderung,
  • einer heilpädagogischen Kindertagesstätte,
  • mobilen und interdisziplinären Frühförderstellen für die Stadt Krefeld und den Kreis Viersen
  • und ca. 620 angestellten Mitarbeitern.

Wir suchen für unseren Standort in Nettetal-Breyell ab sofort einen


Gruppenleiter (m/w/d) als Springer in unserer Schreinerei und Verpackung

Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen eine Gruppe von Menschen mit einer geistigen und/oder körperlichen Behinderung in unserer Schreinerei sowie im Verpackungsbereich
  • Sie fördern das persönliche Leistungsvermögen und entwickeln die Persönlichkeit der zu betreuenden Mitarbeiter
  • Sie sind zuständig für die Vermittlung von Fertigkeiten, Kenntnissen und Berufserfahrung im Bereich der Holzverarbeitung
  • Sie sind verantwortlich für die erfolgreiche Umsetzung von Produktionsaufträgen im Bereich der Schreinerei sowie Verpackung in Zusammenarbeit mit den Menschen mit einer Behinderung

Sie bringen idealerweise mit:

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung in einem holzverarbeitenden Gewerbe (z.B. Schreiner, Tischler, Zimmermann, Bootsbauer (m/w/d) oder vergleichbar)
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Aufgeschlossenheit und Sensibilität für die besonderen Belange der zu betreuenden Mitarbeiter
  • Sie sind zuverlässig und teamfähig

Ihre Vorteile bei uns:

  • Eine geregelte 5-Tageswoche mit festen Arbeitszeiten von montags-freitags (keine Wochenend-/Schichtarbeit)
  • Ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Vergütung nach TVöD
  • Betriebliche Altersversorgung in Höhe von 4,25 % des Bruttomonatsgehaltes (arbeitgeberfinanziert)
  • Viele Mitarbeiterbenefits wie bspw. Zahlung eines Zuschusses für einen Fitnessstudiobeitrag  
  • Zahlreiche Förder- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Integration in ein erfahrenes, motiviertes und freundliches Team

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Erwartet wird die aktive Umsetzung von Gewaltprävention im HPZ und die Bereitschaft, sich innerhalb dieses Themengebiets weiterzubilden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal!