Gruppenleiter (w/m/d)  für den Bereich Hauswirtschaft

Das Heilpädagogische Zentrum Krefeld – Kreis Viersen gGmbH

ist mit neun Werkstätten, 2.100 Mitarbeiter mit Behinderung, einer heilpädagogischen Kindertagesstätte, mobilen und interdisziplinären Frühförderstellen und ca. 620 angestellten Mitarbeitern einer der großen sozialen Dienstleister am Niederrhein.

Wir suchen für unsere „impuls“ Werkstatt am Standort in Krefeld - Fischeln ab sofort einen


Gruppenleiter (w/m/d) für den Bereich Hauswirtschaft

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung einer Gruppe von Menschen mit psychischen Behinderung in unserem hauseigenen Bistro und unserer Hauswirtschaft
  • Förderung des persönlichen Leistungsvermögens und Entwicklung der Persönlichkeit der zu betreuenden Mitarbeiter
  • Mitarbeit bei der Essenszubereitung, der Essensausgabe, bei Service- sowie bei Reinigungstätigkeiten
  • Erstellung von Speiseplänen sowie Verantwortung für die ordnungsgemäße Führung des Bistros inkl. der notwendigen administrativen Tätigkeiten
  • Vermittlung von Fertigkeiten, Kenntnissen und Berufserfahrung

Sie bringen idealerweise mit:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannter Hauswirtschafter (m/w/d), Oecotrophologe (m/w/d), Hotelfachmann (m/w/d), Koch (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung
  • Einfühlungsvermögen, Aufgeschlossenheit und Sensibilität für die besonderen Belange der zu betreuenden Mitarbeiter
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Freude am selbstständigen Arbeiten und ein gutes Kommunikationsvermögen

Ihre Vorteile bei uns:

  • Ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Eine 5 Tage Woche von montags-freitags
  • Vergütung nach TVöD in der Gehaltsgruppe S7
  • Betriebliche Altersversorgung in Höhe von 4,25 % des Bruttomonatsgehaltes (arbeitgeberfinanziert)
  • Viele Mitarbeiterbenefits wie bspw. Zahlung eines Zuschusses für einen Fitnessstudiobeitrag  
  • Zahlreiche Förder- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Integration in ein erfahrenes, motiviertes und freundliches Team

Erwartet wird die aktive Umsetzung von Gewaltprävention im HPZ und die Bereitschaft, sich innerhalb dieses Themengebiets weiterzubilden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal!