Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) Onkologie

Die Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, erfüllt als modernes Akutkrankenhaus mit über 600 Betten in 16 Fachkliniken regionale und überregionale Versorgungsaufgaben. Pro Jahr nehmen mehr als 23.000 stationäre und rund 39.000 ambulante Patienten das hochwertige Leistungsangebot in Anspruch. Im größten evangelischen Krankenhaus Thüringens bieten über 1.200 qualifizierte Mitarbeitende eine professionelle Unterstützung, seelsorgerische Begleitung und menschliche Zuwendung an. Das Klinikum ist Mitglied im Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e.V.

Zur Unterstützung unseres Pflegeteams suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung einen

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) Onkologie

in Voll- oder Teilzeit.


 
In der Hämatologie/Onkologie klären wir Veränderungen des Blutes und der blutbildenden Organe (z.B. des Knochenmarks), viele Gerinnungsstörungen, aber auch Geschwulste der inneren Organe des Körpers ab und behandeln diese.

Ihre Aufgaben:

  • alle pflegerischen und administrativen Tätigkeiten einer Station
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen und entsprechende Informationsweitergabe
  • Sicherstellung der Pflegequalität und der Dokumentationsqualität
  • Grund- und Behandlungspflege
  • selbständige Vorbereitung und Nachsorge von Patienten (m/w/d)
  • Verabreichen intravenöser, subkutaner und intramuskulärer Injektionen sowie von Medikamenten
  • Wundversorgung
  • Überwachen von Vitalfunktionen und Durchführung der Krankenbeobachtung
  • Assistenz bei ärztlichen Tätigkeiten sowie Ausführung ärztlicher Anordnungen
  • Ausarbeitung und Begleitung von Visiten
  • pflegerische Aufnahmen und Entlassungen

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Examen zum Gesundheits-und Krankenpfleger (m/w/d)
  • umfassende fachliche und soziale Kompetenz
  • sicherer Umgang mit Orbis und den gängigen MS-Office-Produkten
  • wertschätzende Kommunikation
  • hohe Serviceorientierung
  • Belastbarkeit in Notfallsituationen

Wir bieten Ihnen:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen und interessanten Aufgaben
  • Arbeit nach neuesten Pflegestandards
  • familienorientierte Arbeitsbedingungen
  • sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zulage für zusätzliche Qualifikationen
  • Dienstfahrrad-Leasing
  • Arbeitsvertrag nach AVR Diakonie Mitteldeutschland
  • schichtabhängige Zulagen und Kinderzulage
  • 13. Monatsgehalt
  • zusätzliche, betriebliche Altersversorgung bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • Vermittlung von Kita-Plätzen

Das moderne Klinikum am Rande der Klassiker- und Universitätsstadt Weimar, das landschaftliche Umfeld und die Nähe zur Landeshauptstadt Thüringens bieten alle Möglichkeiten der individuellen Lebensgestaltung von der ländlichen Idylle bis zum modernen Stadtleben. Kindergärten (auch in unmittelbarer Nähe zur Klinik) und alle weiterführenden Schulen befinden sich im Ort.

Kontakt

Für weitere Informationen steht Ihnen gern die Pflegedirektorin, Frau D. Fiedler, unter Tel. 03643-572225 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns direkt über den untenstehenden Button zukommen lassen können. Wir weisen darauf hin, dass Sie mit Zusendung Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens geben.