Für die DRK gem. Trägergesellschaft Süd-West mbH
suchen wir zum 01.09.2021 den

GESCHÄFTSFÜHRER (w/m/d)

Unter dem Dach der DRK gem. Trägergesellschaft Süd-West mbH und den jeweiligen Tochtergesellschaften befinden sich zurzeit 11 Krankenhäuser an 13 Standorten und 4 Altenpflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Zusammen verfügen sie über 1.690 Betten, ergänzt durch 152 teilstationäre Plätze. Die rund 4.700 Beschäftigten versorgen über 80.000 stationäre Patientinnen und Patienten im Jahr. 2019 wurden knapp 56.000 Casemixpunkte erreicht. Gesellschafter sind mit 81 % der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz und mit 19 % die DRK-Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e.V.

Tochtergesellschaften der DRK gem. Trägergesellschaft Süd-West mbH sind die

  • DRK Krankenhaus GmbH Rheinland-Pfalz
  • DRK Krankenhaus GmbH Saarland
  • DRK Klinikgesellschaft Südwest mbH
  • DRK Gesundheitsbetriebsgesellschaft Südwest mbH
  • DRK Gesellschaft für Geriatrie und Rehabilitation mbH

2019 wurde ein Gesamtumsatz von rund 316 Mio. Euro erwirtschaftet und seit 2009 die Eigenkapitalquote kontinuierlich ausgebaut. Zu den Einrichtungen gehören Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung (u.a. zwei Akademische Lehrkrankenhäuser) sowie Fachkliniken. Weiter gehören zur Klinik GmbH Tochtergesellschaften im Dienstleistungsbereich: eine MVZ GmbH mit 25 Kassenarztsitzen, eine Cateringfirma und eine Gesellschaft, die Artikel des Medizinbedarfs, Rettungsdienstbedarfs, Praxis- und Pflegebedarfs vertreibt.

Im Zuge der regulären Nachfolge wird nach einer unternehmerisch agierenden Führungspersönlichkeit mit betriebswirtschaftlicher Kompetenz, überzeugender Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit im Innen- und Außenverhältnis sowie der Fähigkeit zur strategischen und konzeptionellen Weiterentwicklung eines Gesundheitsunternehmens gesucht.

Als Geschäftsführer stellen Sie ein nachfrageorientiertes und bedarfsgerechtes Leistungsangebot der Einrichtungen sicher. Sie gewährleisten eine effiziente Geschäftsführung der Gesellschaften in allen Geschäftsbereichen und stellen sicher, dass die Betriebsführung aller Einrichtungen leistungsfähig und wirtschaftlich ist. Sie sorgen dafür, dass frühzeitig und angemessen auf Entwicklungen im Krankenhauswesen reagiert wird und die Gesellschaften mit allen Einrichtungen in der Öffentlichkeit positiv wahrgenommen werden. Hierzu arbeiten Sie mit dem Aufsichtsrat und den leitenden Mitarbeiter*innen vertrauensvoll zusammen.

Für die erfolgreiche Wahrnehmung dieser Führungsaufgabe erwarten wir ein fundiertes, abgeschlossenes wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Studium mit mehrjähriger Erfahrung im Gesundheitsbereich. Ausgewiesene strategische Managementfähigkeiten und Erfahrungen in der erfolgreichen Umsetzung optimierter Unternehmenskonzepte und der Weiterentwicklung medizinischer Strukturen sind weitere
Voraussetzungen für den zukünftigen Erfolg dieser herausgehobenen Geschäftsführungsposition. Gewünscht wird ein erfahrener, gut vernetzter Krankenhausmanager, der in der DRG-Thematik sowie den daraus resultierenden strukturellen Veränderungen im Krankenhausbereich versiert ist. Sie verfügen über menschliche und fachliche Führungsqualitäten, soziale Kompetenz sowie eine team- und zielorientierte Handlungsweise.

Geboten wird Ihnen eine herausgehobene Führungsaufgabe mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns mit leistungsfähigen Einrichtungen. Die Dotierung der Position besteht aus einem Festgehalt plus Bonusregelung und Dienstwagen. Die Bestellung als Geschäftsführererfolgt für die Dauer von 5 Jahren, eine Wiederbestellung ist gewünscht. Es erwarten Sie eine schlanke und gut strukturierte Verwaltungsstruktur. Sie werden vor Ort unterstützt von einem stellvertretenden Geschäftsführer und zwei Prokuristen sowie in den Betriebstätten von den Kaufmännischen Direktoren.

Der Standort - Mainz ist die Landeshauptstadt des Landes Rheinland-Pfalz und mit rund 219.000 Einwohnern zugleich dessen größte Stadt. Eine funktionierende Wirtschaft, eine gute Infrastruktur (25 km zum Flughafen Frankfurt) sowie ein umfassendes Bildungsangebot (Johannes Gutenberg-Universität) zeichnen die Stadt an der Mündung des Mains in den Rhein aus. Sie bietet darüber hinaus einen hohen Freizeitwert und zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in die umgebende Natur, wie z. B. das weltbekannte obere Mittelrheintal, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Wir werden Sie dann gerne mit weiteren Details vertraut machen.

Nähere Auskunft erteilt Ihnen:
Dorothea Rickert
Geschäftsführerin

Telefon: 0211 - 220 58 90
Mobil: 0172 - 203 50 30
info@healthcare-personal.de
www.healthcare-personal.de

HealthCare Personalmanagement GmbH

Merowingerstraße 1
im Life Science Center
40225 Düsseldorf
Tel: 0211 - 220 58 90
Fax: 0211 - 220 58 91

Sollten Sie derzeit nicht an einer beruflichen Veränderung interessiert sein, so fällt Ihnen ggf. noch jemand aus Ihrem Kollegen- oder Bekanntenkreis ein, für den diese Position interessant sein könnte. Vielen Dank.