Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Die Stadtwerke Steinfurt sind ein regional verwurzeltes und zukunftsorientiertes Dienstleistungsunternehmen. Als Energieversorger sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und versorgen Steinfurt und Umgebung zuverlässig mit Strom, Gas, Wasser, Wärme und Glasfaser. Wir schaffen die Grundlage für eine gute Lebensqualität in unserer Region und tragen mit dem Engagement und der Kompetenz unserer Mitarbeiter täglich zu deren langfristigen Erhalt bei. 
 

Starte bei uns ab dem 1. August 2023 mit einer Ausbildung als

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Was macht eine Ausbildung bei uns besonders?

Mit unseren erfahrenen Ausbildern, einer guten Zukunftsperspektive und zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten bieten wir dir einen guten Start ins Berufsleben. Wir sind ganz vorne mit dabei, wenn es um den Energiewandel und um Projekte zu erneuerbaren Energien geht, denn uns liegt der Klimaschutz am Herzen.

Wir sind stolz darauf, einen Beitrag zum Umweltschutz in der Region und zur Lebensqualität in unserer Stadt zu leisten und brauchen genau DICH zur Unterstützung!

Was machen Fachinformatiker/innen im Bereich Anwendungsentwicklung?

In der Ausbildung zum / r Fachinformatiker / -in für Anwendungsentwicklung dreht sich alles rund um die Entwicklung von Software. Dazu planen, konzipieren und programmieren Fachinformatiker/innen die unterschiedlichsten Softwarelösungen und entwickeln nutzerfreundliche Bedienoberflächen. Die Software kommt dabei entweder im eigenen Unternehmen zum Einsatz oder wird auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten.

Die IT der Stadtwerke Steinfurt hat ein breit gefächertes Arbeitsfeld mit einer Vielzahl unterschiedlicher Fachanwendungen und Datenbanksystemen der Energiebranche. Wir nutzen verschiedene Programmiersprachen und spezielle Entwicklertools. Auch Anwenderschulungen von neuer Software sowie Wartung und Aktualisierung der Systeme gehören zu unseren Aufgaben.

Da wir ein Bestandteil der kritischen Infrastruktur sind, ist natürlich auch der Schutz und die Sicherheit unserer Systeme und Daten ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Arbeit.

Das bringst du mit:

  • Interesse an Computern und Software
  • Grundkenntnisse in Programmiersprachen, z. B.  SQL, PowerShell und in MS Office wären wünschenswert
  • Lust, für knifflige Aufgaben kreative Lösungen zu finden
  • Motivation zur Mitgestaltung der Veränderungen durch Digitalisierung
  • Guter Realschulabschluss oder Abitur, gerne auch Quereinsteiger / Studienabbrecher
  • Gute Informatik- und Computerkenntnisse
  • Gute Mathekenntnisse
  • Gutes englisches Leseverständnis (z. B. für technische Anleitungen)
  • analytische Fähigkeiten
  • selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Motivation, Begeisterungs- und Teamfähigkeit

Extras für dich:

  • Gute Übernahmechancen nach erfolgreicher Ausbildung
  • Ausbildungsvergütung nach dem TVAöD
  • Weihnachtsgeld, Bonuszahlung bei erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen
  • Übernahme der Lehrmittelkosten
  • Azubi-Ticket nach Bedarf
  • Prüfungsvorbereitung
  • 30 Tage Urlaub im Jahr + 2 Tage Extra-Urlaub
  • Zusätzliche Qualifizierungsmaßnahmen
  • Spaß an der Arbeit im Team

Interesse geweckt?

Dann versende deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen online über "Jetzt bewerben"

Bei Fragen melde dich gerne bei Christine Korte unter der Telefonnummer: 02552-707523 oder per Email: christine.korte@swst.de.