Oberarzt (m/w/d) mit der Zusatzbezeichnung "Spezielle Schmerztherapie"

für die Klinik für Schmerztherapie

ÜBER UNS

Das St. Vinzenz-Krankenhaus ist ein Akutkrankenhaus in Düsseldorf, an der Grenze der Stadtteile Pempelfort und Derendorf. Wir verfügen derzeit über 322 Betten. Über 39.000 Patienten werden jährlich stationär und ambulant von uns behandelt. Das Zentrum für Schmerzmedizin wurde im Jahr 1993 nach einem gemeinsamen Konzept der Professoren Alfred Lehmenkühler und Peter Thümler als damals erstes seiner Art in Deutschland als teilstationäre Einrichtung (Tagesklinik) am St. Vinzenz-Krankenhaus gegründet.

Das Schmerztherapeutische Zentrum ist eine von den Krankenkassen anerkannte Einrichtung zur Prävention, Diagnostik und Behandlung von chronischen Schmerzen und verfügt über 24 teilstationäre und fünf stationäre Plätze.
Weitere Informationen und eine Übersicht des vollständigen Leistungsspektrums finden Sie unter www.vkkd-kliniken.de

IHRE AUFGABEN

  • Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzen im teilstationären Bereich
  • Weiterentwicklung und Durchführung der multimodalen Therapie
  • Konsiliardienst für andere Abteilungen unseres Hauses
  • 5 Tage- Woche ohne Dienste (bei einer Vollzeitstelle)
  • Visite am Wochenende nach Absprache

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über eine Zusatzbezeichnung "spezielle Schmerztherapie"
  • Sie konnten idealerweise weitreichende Erfahrungen in der interdisziplinären multimodalen Schmerztherapie sammeln
  • Sie verfügen über Motivation und Freude zur interdisziplinären Zusammenarbeit sowie Engagement und Kreativität zur Gestaltung und Weiterentwicklung unseres Therapiekonzeptes
  • Hohe soziale Kompetenz und Leistungsbereitschaft runden Ihr Profil ab

WIR BIETEN IHNEN

Faires Gehalt

  • Vergütung nach Tarif AVR
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Rabatt für den ÖPNV (Job Ticket)
  • Übernahme von Ausbildungsverpflichtungen


Gute Arbeitsbedingungen

  • Moderne Ausstattung
  • Ergonomische Arbeitsmittel
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Faire & transparente Dienstplanung
  • Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz



Tolles Team

  • Wertschätzende Führung - Verankert in unserem Leitbild und gelebt in der Praxis
  • Berufsgruppenübergreifendes Teamwork
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Betriebsfeste und gemeinsame Aktivitäten

Ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten

  • Regelmäßige interne Fortbildung
  • Teilnahme an externen Fortbildungen und Fachveranstaltungen
  • Ein ganzheitliches Personalentwicklungskonzept (Willkommenstag | VKKD Akademie | Führungswerkstatt)

Das besondere Arbeitsklima eines konfessionellen Arbeitgebers

  • Vertrauen, Fürsorge & Loyalität
  • Respekt & Anerkennung
  • Ein wohlwollendes Miteinander




Mehr Informationen zu unseren
Benefits finden Sie auf unserer Website.

Bewerben Sie sich jetzt!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen laden Sie bitte in unserem Bewerberportal hoch:
https://www.vkkd-kliniken.de/ausbildung-karriere/stellenangebote-aerztlicher-dienst
Oder senden Sie uns per E-Mail an: karriere@vkkd-kliniken.de

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie gerne

Frau Dr. Sandra Blenk 
Leitende Oberärztin | Schmerztherapeutisches Zentrum
Tel.: +49 (0) 211 958 8096

 

Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf gGmbH
Personalabteilung | Rochusstr. 2 | 40479 Düsseldorf

facebook.com/vkkd.kli­niken.karriere