Das Rauhe Haus

Zum 1.10.2021 suchen wir eine/n

Das Rauhe Haus

Erzieher / Heilerzieher (m/w/d) für die Tagesförderung für Menschen mit Behinderung

als Elternzeitvertretung in Kattendorf (18 Std./Woche) 

Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir sind nahe an den Menschen. Wir orientieren unser Handeln an den Werten der Sozialen Arbeit und Diakonie. Wir setzen uns für innovative Entwicklungen ein. Der Stiftungsbereich Teilhabe mit Assistenz arbeitet regional ausgerichtet. In unserem Fachbereich Arbeit und Bildung werden die Beschäftigten in der Ausübung einer angemessenen Beschäftigung gefördert. Gemeinsam mit unserem multiprofessionellen Team in Kattendorf unterstützen Sie Menschen mit Behinderung und hohem Unterstützungsbedarf an ihrer Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gemeinschaft. Wir freuen uns auf die Bereicherung unseres Teams durch Ihre Kompetenz! 
Unsere Anforderungen an Sie
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als (Heil-)Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in oder über eine vergleichbare Qualifikation.
  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit dem Personenkreis der Menschen mit komplexen Beeinträchtigungen.
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Team.
  • Sie handeln verantwortungsvoll, eigenverantwortlich und sind in der Lage strukturiert zu arbeiten.
  • Sie verfügen über eine hohe soziale Kompetenz.
  • Sie besitzen den Führerschein Klasse B. 
Ihre Aufgaben bei uns
  • personenzentrierte Unterstützung der Beschäftigten in ihren vielfältigen Arbeitszusammenhängen und in der Teilhabe an der Gemeinschaft
  • persönliche Assistenz und Unterstützung bei individuellen Pflegeleistungen
  • Beteiligung und Weiterentwicklung der individuellen Teilhabeplanung
  • individuelle Vorbereitung der Arbeitsmöglichkeiten und Strukturierung der Arbeitsabläufe
  • Mitarbeit in betriebsbezogenen Tätigkeiten unseres Kinder-Kaufhauses Ran&gut! in Kaltenkirchen
  • Vorbereitung und Teilnahme an Reha-Konferenzen
  • EDV-gestützte Dokumentation der Hilfeerbringung 

Das erwartet Sie bei uns

  • die Zusammenarbeit in einem hochmotivierten und qualifizierten Team
  • moderne Konzepte, die die Aspekte der Teilhabe am Arbeitsleben zur Grundlage haben
  • ein spezifisches Fortbildungsprogramm zur Weiterentwicklung Ihrer Kompetenzen
  • regelmäßige Dienstbesprechungen, kollegiale Beratung und die Möglichkeit der Supervision
  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • Befristung des Arbeitsverhältnisses bis Sommer 2022
  • geregelte Arbeitszeiten von Mo-Fr
  • HVV Profiticket

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stiftung Das Rauhe Haus
Teilhabe mit Assistenz – Arbeit & Bildung
Annika Sommerfeld
Struvenhüttener Str. 2, 24568 Kattendorf

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an: asommerfeld@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Sommerfeld (Teamleitung) unter Tel. 04191 / 953 96 74 gern zur Verfügung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Wir schätzen die Vielfalt unserer Mitarbeitenden. Ihr Eintreten für die Werte des Rauhen Hauses und ihr Engagement tragen zur Verwirklichung unserer Ziele bei.

www.rauheshaus.de