Das DRK Schmerz-Zentrum Mainz gehört zu einem Trägerverbund mit 12 Krankenhäusern in RheinlandPfalz und im Saarland. Es ist mit 80 stationären Betten, 24 tagesklinischen Plätzen und einer großen Ambulanz die umfassendste, überregional arbeitende Spezialklinik für akute und chronische Schmerzen in Deutschland.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab 01.05.2019 in Teilzeit 90% eine/n

Chefarztsekretär/in Neurochirurgie (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Gesamtorganisation der Sprechstunde, inkl. Telefonate
  • Vergabe von OP-Terminen mit Koordination der dazugehörigen Voruntersuchungen
  • Schreiben der OP-Berichte, Röntgen-Befunde, sowie Ambulanzbriefe
  • Beantwortung der Anfragen von Kostenträgern
  • GOÄ- und EBM-Abrechnung
  • Erledigung der Korrespondenz
  • Planung des OP-Programmes
  • Schnittstelle für Station und andere Fachabteilung

Ihr Profil:

  • Kaufmännische Ausbildung idealerweise Berufserfahrung im Krankenhaus oder Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten mit kaufmännischer Erfahrung
  • Sehr gute EDV–Kenntnisse (MS-Office-Anwendungen, Excel)
  • Kenntnisse in der Krankenhausverwaltungssoftware Orbis sind wünschenswert
  • Organisationstalent, soziale Kompetenz, Diskretion, Kommunikationsstärke, Loyalität, Belastbarkeit und ein sicheres Auftreten runden Ihr Profil ab

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einer der führenden Klinken im Bereich der interdisziplinären Schmerztherapie und einen vielseitigen Arbeitsplatz
  • Leistungsgerechte Vergütung nach DRK-Reformtarifvertrag einschließlich einer betrieblichen Altersversorgung
  • Jobticket (RMV, RNN), betriebliches Gesundheitsmanagement


Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann senden Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung und Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins an untenstehende Anschrift, möglichst per E-Mail.

DRK Schmerz-Zentrum Mainz
Personalabteilung
Auf der Steig 16
55131 Mainz
bewerbung@drk-schmerz-zentrum.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen die Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen die Zusendung über das Bewerbungsformular.