Für den Bereich Berufliche Bildung in unserem Bildungszentrum suchen wir zum 01.08.2022 eine

BILDUNGSBEGLEITUNG (W/M/D)

in Teilzeit, 19,5 Wochenstunden, Die Stelle ist unbefristet

Wir bieten Ihnen:

  • verantwortungsvolles Arbeiten und Lernen in einem abwechslungsreichen Tätigkeitsgebiet
  • eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen und erfahrenen Team
  • eine Vergütung nach TVöD-vka über unseren Haustarifvertrag
  • eine betriebliche Alterszusatzversorgung mit Arbeitgeberzuschuss
  • 30 Tage Jahresurlaub sowie arbeitsfrei am 24. und 31.12.
  • ein Firmen-Fitness-Angebot und ergänzende Angebote aus unserem Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • die Nutzung eines Employee Assistance Program (EAP)
  • eine engagierte und leistungsstarke Belegschaft
  • ein sehr gut aufgestelltes Sozialunternehmen

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Sie planen, organisieren und gestalten alle berufsfachlichen Qualifizierungen innerhalb des Bereiches
  • Sie erstellen Lernangebote und Qualifizierungseinheiten für Menschen mit Behinderung im Rahmen der personenzentrierten Planung
  • Sie beraten und begleiten Menschen mit Behinderung in der persönlichen und beruflichen Entwicklung im Sinne eines Coachings
  • Sie verantworten die Eingliederungs- sowie die personenzentrierte Planung für die Ihnen zugeordneten Teilnehmer:innen
  • Sie wirken an der Arbeit mit Bezugspersonen der in der Werkstatt beschäftigen Menschen, Wohneinrichtungen, Behörden, Institutionen und Kostenträgern mit
  • Sie intervenieren in Krisensituationen und bearbeiten Konflikte
  • Sie sichern die fachliche Qualität unserer Leistungen
  • Sie wirken an der Weiterentwicklung der beruflichen Bildung mit
  • Sie wirken an einer sachgemäßen Ausstattung des Bereiches mit

Sie passen gut zu uns, wenn Sie:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung mit handwerklichem Schwerpunkt, vorrangig aus dem Holzbereich, idealerweise ausbildungsberechtigt nach Ausbildungseignungsverordnung vorweisen können
  • pädagogische Erfahrungen oder eine entsprechende pädagogische Fachausbildung mitbringen
  • einen individuellen Blick für die jeweiligen Lernbedürfnisse der Menschen haben
  • über pädagogisches Geschick und Durchsetzungsvermögen verfügen
  • gute organisatorische Fähigkeiten besitzen
  • lösungsorientiert und ressourcenorientiert arbeiten
  • eine eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie ein ganzheitliches Menschenbild haben
  • die Bereitschaft zur Teamarbeit sowie ein hohes Maß an Flexibilität und sozialem Engagement mitbringen
  • Freude an der Vielfalt, an der Entwicklung und an der Veränderung besitzen und bereit sind an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Beruflichen Bildung mitzuwirken
  • die Bereitschaft zur Fortbildung besteht
  • die einrichtungsbezogene Impfpflicht erfüllen

 

Die Delme-Werkstätten gGmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und sieht in der Vielfalt ihrer Belegschaft einen großen Gewinn. Wir wünschen uns deshalb Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Hintergründen. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt. Postalisch zugestellte Bewerbungen senden wir nach Abschluss des Bewerberverfahrens nicht zurück. Nutzen Sie für Ihre schriftliche Bewerbung unser online Bewerberportal auf: www.delme-wfbm.de/jobs bis 30.06.2022 / Kennziffer: 2219


Delme-Werkstätten gGmbH . Personalwesen . Industriestraße 6 . 27211 Bassum . Telefon 04241 9301 9021/24/26 . www.delme-wfbm.de