BILDUNGSBEGLEITUNG (W/M/D)

Anstellung: ab 01.03.2024 (unbefristet) | Zeitmodell: Vollzeit (39 Std.) | Arbeitsort: Syke (Bildungszentrum) 

Hier machen genau Sie den Unterschied:

Als Bildungsbegleitung unterstützen Sie unsere Beschäftigten (Menschen mit Behinderung) auf ihrem jeweiligen Weg. Ihr Anspruch: Sie möchten Menschen individuell begleiten, unterstützen & fördern. Auf Sie wartet ein buntes & erfüllendes Aufgabenfeld – von der Entwicklung Lernangeboten über die Netzwerkarbeit – bei dem Sie laufend auch Ihre eigenen Ideen einbringen können. Klingt spannend? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! 

Spannender Job mit zahlreichen Vorteilen, z. B.:

  • Eine sinnvolle wie erfüllende Aufgabe mit einem wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft
  • Eine Tätigkeit in einem etablierten Unternehmen in einer dynamischen & krisensicheren Branche
  • Ein faires Gehaltspaket inkl. Altersvorsorge & Jahressonderzahlung (angelehnt an TVöD-VKA)
  • Eine ausgeglichene Work-Life-Balance dank Arbeitszeitkonto & geregelter Arbeitszeit (Montag bis Freitag)
  • 30 Tage Jahresurlaub (berechnet auf eine Vollzeitstelle) plus arbeitsfreie Tage am 24. und 31.12.
  • Ein sympathisches Team mit unterstützendem Team-Klima und der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Eine Personalentwicklung für Ihr persönliches & berufliches Vorankommen (z. B. durch Weiterbildung)
  • Dienstradleasing (E-Bike, Fahrrad oder Roller)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, ergonomische Arbeitsplätze, Gesundheitstage & Firmen-Fitness
  • Employee Assistance Program (z. B. zur unabhängigen Beratung in herausfordernden Lebenslagen) 

Ihre zukünftigen Aufgaben im Detail:

  • Sie beraten und betreuen Menschen mit Behinderung in der persönlichen & beruflichen Entwicklung.
  • Sie verstehen sich als Coach & unterstützen unsere Teilnehmenden bei der beruflichen Eingliederung
  • Sie planen, dokumentieren & gestalten die jeweiligen Schritte zum Ziel (personenzentrierte Planung)
  • Sie erstellen Lernangebote & Qualifizierungseinheiten für Menschen mit Behinderung.
  • Sie intervenieren in Krisensituationen & bearbeiten auftretende Konflikte.
  • Sie arbeiten mit internen & externen Ansprechpartner:innen zusammen (z. B. Bezugspersonen, Institutionen).
  • Sie bringen eigene Ideen ein und entwickeln gemeinsam mit uns unser Angebot kontinuierlich weiter

Unsere Erwartung an Sie:

  • Eine Berufsausbildung im Handwerk, z. B. als Tischler:in, Holzmechaniker:in oder ähnlich
  • Erste praktische Berufserfahrungen
  • (Arbeits-)Pädagogisches Geschick, z. B. durch Erfahrungen oder eine passende Aus-/Weiterbildung
  • Einen individuellen Blick für die jeweiligen (Lern-)Bedürfnisse der Menschen
  • Organisatorisches Geschick, eine lösungsorientierte Arbeitsweise & Teamdenken
  • Freude an vielfältigen Aufgabenstellungen
  • Lust immer wieder Neues zu lernen

Die Delme-Werkstätten gGmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und sieht in der Vielfalt ihrer Belegschaft einen großen Gewinn. Wir wünschen uns deshalb Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Hintergründen. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt. Postalisch zugestellte Bewerbungen senden wir nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurück. Nutzen Sie für Ihre schriftliche Bewerbung unser Online Bewerbungsportal auf www.delme-wfbm.de/jobs (Bewerbung bis 18.02.24 | Kennziffer: 24007)


Delme-Werkstätten gGmbH . Personalwesen . Industriestraße 6 . 27211 Bassum . Telefon 04241 9301 9021/24/26 . www.delme-wfbm.de