Die Stiftung Diakoniewerk Kropp bietet zum 01.10.2023 in Kooperation mit der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein

einen Ausbildungsplatz im Rahmen des Dualen Studienganges Bachelor of Arts- Soziale Arbeit


Deine Ausbildung

In Verbindung mit der Dualen Hochschule – Schleswig-Holstein bietet der Unternehmensverbund der Stiftung Diakoniewerk Kropp ab dem Wintersemester 2023 die Ausbildung im Rahmen des dualen Studiums Bachelor of Arts - Soziale Arbeit . Das Studium vermittelt fundierte Kenntnisse in den verschiedenen Handlungsfeldern wie Interkulturalität, Migration, Integration, Diversität, Inklusion, Kinder, Jugend, Familie, Beruf, Bildung, Altenhilfe, Gesundheit und Rehabilitation. Während Ihrer Ausbildung erhalten Sie sowohl im praktischen als auch theoretischen Kontext eine umfassende Vorbereitung auf die Herausforderungen im späteren Berufsalltag. Verbunden damit ist der Erwerb des Rechts, die Berufsbezeichnung Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagogin/ Sozialpädagoge zu führen. Optional kann zusätzlich die Ausbildereignung (IHK) erworben werden. 

Das bieten wir Dir

  • Einstieg in eine sichere Zukunftsbranche
  • ein aufgeschlossenes Team in einem attraktiven Unternehmen
  • eine interessante und hochwertige Ausbildung, sowie vielseitige Entwicklungschancen
  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgabenfelder

Das qualifiziert Dich

  • Allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife
  • Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  • Empathie und Freude an der Arbeit im Team
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen
  • Gute Englischkenntnisse

Deine Stärken

  • Neugierde und Lernbereitschaft
  • Empathie
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Selbstorganisation

JETZT GEPFLEGT BEWERBEN!

Senden Sie uns einfach Ihre Bewerbung

bis zum 15.02.2023 unter Angabe der
Referenznummer: 2301SDK/DS-BOA

Per Post:

Stiftung Diakoniewerk Kropp
Recruiting
Postfach 1161, 24845 Kropp

Wir sind für Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr anerkannt.

Sie haben noch Fragen?

Sven Roßmann beantwortet sie Ihnen gern.
Tel: 04624/801-812