Ausbildung zum Geomatiker (w/m/d) - 2023

- Starte im Augut 2023 deine Ausbildung bei der ENERVIE!  -

 

Im Unternehmensverbund der ENERVIE - Südwestfalen Energie und Wasser AG liefern Mark-E und Stadtwerke Lüdenscheid im Schwerpunkt im südlichen Nordrhein-Westfalen Strom, Gas, Wärme und Trinkwasser. Zu unseren rund 400.000 Kunden zählen Haushalte, Industrie- und Gewerbebetriebe sowie Stadtwerke und Kommunen. Unser Energiehandel ist ein kompetenter Partner der Energiewende. Für das kundenorientierte Angebot technischer und energie-naher Dienstleistungen stehen in der Unternehmensgruppe ENERVIE Service und Mark-E Effizienz. Die Netzgesellschaft ENERVIE Vernetzt baut und betreibt Strom-, Gas- und Wassernetze in der Region.

 

Welt mit Maß und Zahl beschreiben und abbilden

Immer wieder gehen Rohre und Leitungen kaputt und müssen ausgetauscht werden. Dafür wird allerdings die Straße aufgerissen und es entsteht eine Baustelle. Doch was passiert eigentlich hinter den Kulissen, damit dieses Bauvorhaben überhaupt starten kann? Und da kommst du als Geomatiker ins Spiel.

Da häufig bereits frühere Geodaten vorliegen, suchst Du als Geomatiker zuerst sämtliche Unterlagen (z.B. Karten und Pläne unseres Versorgungsgebietes) heraus und wertest diese anschließend aus. Folgend untersuchst du vor Ort die Lage, Fläche und Höhe des Geländes. Dabei kommt dir die neuste Technik, wie GPS, Laser oder Satelliten, zur Hilfe. Aber auch alt bewährte Mittel, z.B. Messbänder und Nivelliergeräte, können dir bei der Bestimmung von Geodaten helfen.

Im Büro angekommen wirst du dann die im Gelände ermittelten Messdaten zeichnerisch und rechnerisch auswerten. Danach visualisierst und aktualisierst du die Pläne, Karten, Kataster oder Risswerke am Computer. Manchmal werden Karten und Pläne auch wie früher per Bleistift angefertigt oder auf den neuesten Stand gebracht. Die Berechnung der genauen Lage und Höhe der Fläche bildet aber nicht nur die Voraussetzung von Bauvorhaben, sondern dient auch zur Grundlage von amtlichen Geobasisinformationssystemen, Liegenschaftskataster und Planungsunterlagen.

Harmonie zwischen Büroarbeit und der Arbeit in der freien Natur

Die Arbeit als Teil eines Messtrupps erfordert ein hohes Maß an Teamfähigkeit. Du hast eine Affinität zu digitalen Medien, Informatik und besitzt ein handwerkliches und zeichnerisches Talent? Zudem magst du die Abwechslung von Büroarbeit und Arbeit in der freien Natur? Dann ist der Beruf des Geomatikers genau das Richtige für dich. Sorgfalt und Genauigkeit sind in dem Beruf sehr wichtig, damit die erfassten Geodaten keine Fehler aufweisen und die Rohrleitungen richtig und sicher sitzen. Zudem ist für die Bearbeitung von Kundenaufträgen eine gute mündliche Ausdrucksfähigkeit vorteilhaft. Du bist zusätzlich noch gut in Mathematik, Informatik, Geografie und Werken/Techniken?

Perfekt! Der Beruf scheint wie für dich gemacht zu sein.

Was beherrschst du nach deiner Ausbildung?

Du kannst nun riesige Gebiete millimetergenau geotechnisch untersuchen und deine eigenen Landkarten erstellen und zeichnen. Zudem kannst du jede Art von Plänen, Karten und Skizzen lesen. Das auswerten der Messdaten am Computer wird ebenfalls zu einem Kinderspiel für dich werden. Außerdem kannst du für interne und externe Auftraggeber Leitungen und Anlagen einmessen.

Auf die Karriereleiter als Geomatiker

Der technische Fortschritt kommt nie zum Stillstand. Deshalb ist es auch als ausgebildeter Geomatiker wichtig, das berufliche Wissen aktuell zu halten und an neue Entwicklungen anzupassen. Neue Entwicklungen in den Geowissenschaften können auch Einfluss auf den Bereich Geoinformationssysteme haben. Da der aktuelle Trend in der Geoinformationstechnologie der Einsatz von Drohnen ist, eignest du dir die entsprechenden Kenntnisse dieser Technologie an.

Perspektiven nach der Berufsausbildung ergeben sich vor allem durch ein Studium der Geoinformatik mit Bachelorabschluss zum Geoinformatikingenieur. Alternativ besteht auch die Möglichkeit der Weiterbildung zum Techniker in der Fachrichtung Geoinformatik.

Dein Profil

  • Fachhochschulreife bzw. Allgemeine Hochschulreife
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Gute Kenntnisse in Mathematik und Informatik

Darauf kannst du dich freuen

  • Eine 3 jährige Ausbildung in einem leistungsfähigen, regional verbundenen Unternehmen der Energiewirtschaft
  • Freundliche und hilsbereite Kollegen und Ausbilder
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mobiles Arbeiten inkl. Firmen Laptop
  • Gute und angemessene vergütung nach Tarifvertrag inkl. Azubi-Ticket/ Fahrtkostenzuschuss
  • Eine bedarfsgerechte Ausbildung mit Zukunft
  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen

Bewirb dich direkt online - wir sind auf deine aussagekräftige Bewerbung gespannt!

Einsatzort
Einsatzort

58093 Hagen
Deutschland

Ansprechpartner

Sabrina Klöckner
+49233112321235
ausbildung@enervie-gruppe.de

Jetzt bewerben