Kliniken des Landkreises Lörrach www.klinloe.de

Wir leben und arbeiten in einer wunderschönen Gegend mit hohem Kultur- und Freizeitwert, ganz in der Nähe von Freiburg, Basel, Mulhouse, Schwarzwald, Jura und Elsass. Die familienfreundlichen Kultur- und Einkaufsstädte Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim erwarten Sie mit umfangreichen Freizeitangeboten, einer hervorragenden Küche und einem ganz besonderen Flair.

Mit jährlich ca. 35.000 stationär versorgten Patienten und 2.000 Mitarbeitern sind wir Anlaufstelle Nummer eins für Patienten und einer der größten Arbeitgeber der Region. Durch eine gezielte Strukturentwicklung konzentrieren wir uns an unseren vier Standorten in Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim auf definierte Leistungsschwerpunkte. Dadurch profitieren die Patienten von einem besonders breiten Leistungsangebot und die Mitarbeiter von umfassenden Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten.

Die Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus haben sich auf den „Lörracher Weg 2.0“ gemacht, um gemeinsam in einem Großklinikum im Jahre 2025 mit gut 650 Betten erstklassige medizinische Leistungen in modernster Ausstattung für die Patienten im Landkreis Lörrach anzubieten.

Für die Akutgeriatrie im Kreiskrankenhaus Lörrach suchen wir in Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt in fortgeschrittener Facharztweiterbildung oder Facharzt zur Weiterbildung Geriatrie (w/m/d)

Sie behandeln geriatrische Patienten mit internistischen, unfallchirurgischen und visceralchirurgischen Erkrankungen interdisziplinär, in Kooperation mit Kollegen anderer Fachdisziplinen.
Die Station für geriatrische Frührehabilitation der Klinik für Geriatrie wurde im Frühjahr 2014 kernsaniert und verfügt seitdem über 20 Betten, die Sie gemeinsam im ärztlichen Team betreuen. Als
geriatrischer/-e Assistenzarzt/-in werden Sie an der internistischen Wochenendtagesdiensten teilnehmen.
Eine Erweiterung der geriatrischen Bettenzahl ist im neuen Klinikum geplant, dies bietet eine sehr gute Perspektive für Ihre Karriere.

Besonders wichtig sind Einfühlungsvermögen im Umgang mit älteren Menschen und Angehörigen, eine klare und verständliche Ausdrucksweise sowie Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit. Idealerweise verfügen Sie über eine fortgeschrittene oder abgeschlossene Weiterbildung in Innerer Medizin oder Allgemeinmedizin, ggf. auch Geriatrie. Die Weiterbildungsermächtigung Geriatrie liegt der Leitenden Ärztin vor.

Als ein überregional renommierter Klinikverbund mit moderner Ausstattung und einem inter- und intradisziplinär arbeitenden Team aus kompetenten Ärzten, Therapeuten und Pflegefachkräften bietet Ihnen das Haus ein exzellentes Umfeld für Ihre berufliche Qualifizierung.

Wir bieten Ihnen:

  • verantwortungsvolles und interessantes Aufgabenfeld
  • ein engagiertes, für neue Ideen aufgeschlossenes Team
  • attraktives Dienstmodell
  • zukunftsorientierte, individuell abgestimmte Fort -und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
  • Möglichkeit zur Hospitation
  • Mithilfe bei der Suche nach Kinder- und Angehörigenbetreuung
  • Teilnahme am Gesundheitssport
  • Leben und Arbeiten in einer Region mit hohem Kultur-und Freizeitwert im Südschwarzwald , in unmittelbarer Nähe zu Basel, Mulhouse und Freiburg
Interesse geweckt?

Kennziffer: L319 ÄD Geri

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH
Personalservice
Spitalstraße 25 | 79539 Lörrach

Weitere Informationen:

Frau Bershadska | kommissarische Leiterin Geriatrie
T 07621 / 416 - 8623