Assistenzarzt (m/w/d) Kardiologie

Die Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, erfüllt als modernes Akutkrankenhaus mit über 600 Betten in 16 Kliniken regionale und überregionale Versorgungsaufgaben. Pro Jahr nehmen mehr als 23.000 stationäre und rund 39.000 ambulante Patienten das hochwertige Leistungsangebot in Anspruch. Im größten evangelischen Krankenhaus Thüringens bieten über 1.100 qualifizierte Mitarbeitende eine professionelle Unterstützung, seelsorgerische Begleitung und menschliche Zuwendung an.
Das Klinikum ist Mitglied im Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e.V.

Zur Verstärkung unseres Teams der Klinik für Innere Medizin I suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit einen

Assistenzarzt (m/w/d) Kardiologie

oder Facharzt (m/w/d) Innere Medizin mit Interesse an der Spezialisierung Kardiologie

in Vollzeit oder Teilzeit



 

Voraussetzung für die Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) Innere Medizin und/oder die Spezialisierung zum Kardiologen (m/w/d) ist die deutsche Approbation.

Die Klinik für Innere Medizin I besteht aus den Abteilungen Kardiologie, Pneumologie und internistische Intensivmedizin. Es wird das gesamte Spektrum der konservativen Kardiologie und Pneumologie abgedeckt. In unserem Herzkatheterlabor werden pro Jahr ca. 1000 Herzkatheteruntersuchungen und ca. 300 PCI durchgeführt. In der interventionellen Elektrophysiologie werden alle Arten von Herzrhythmusstörungen behandelt (ca. 200 Ablationen/Jahr). Dazu stehen ein 3D-Mappingsystem (EnSite) und eine Kryokonsole zur Verfügung. Die Implantationen von Herzschrittmachern- und Defibrillatoren (einschließlich CRT, S-ICD und kabellose Herzschrittmacher) erfolgen in einem eigenen Herzschrittmacher-OP.

Für die Position des Assistenzarztes wird die Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) Innere Medizin und für den Facharzt (m/w/d) die Spezialisierung zum Kardiologen (m/w/d) angestrebt. Die Kliniken für Innere Medizin verfügen im Verbund über die volle Weiterbildungsbefähigung im Fach Innere Medizin. Die Klinik I verfügt über die volle Weiterbildungsbefugnis zur Erlangung der Facharztkompetenz Innere Medizin/Kardiologie (36 Monate). Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I, Herr PD Dr. D. Prochnau, unter Tel. 03643 57-1100 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt online über den „Jetzt bewerben“-Button.