Wir suchen einen

Apotheker (w/m/d)

in Vollzeit (75-100%)

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die umfassende Beratung der Ärzte und des Pflegepersonals in allen Fragen der Arzneimitteltherapie
  • Sie sind zuständig für die Betreuung, Mitarbeit und Organisation der Arzneimittelausgabe
  • Sie führen Stationsbegehungen durch
  • Sie sind verantwortlich für die Organisation, Überwachung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems der Apotheke
  • Sie arbeiten in diversen Gremien mit (z.B. Hygienekommission, Transfusionskommission, CIRS)

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Pharmazie mit Approbation
  • Sie besitzen umfassende Fachkenntnisse, vorzugsweise mit Berufserfahrung im Bereich der klinischen Pharmazie
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit prägen Sie
  • Sie arbeiten selbstständig, verantwortungsvoll und strukturiert
  • Sie denken und handeln im wirtschaftlichen Interesse der Klinik
  • Sie verfügen über EDV-Kenntnisse in MS Office-Programmen (Word, Excel)

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine sorgfältige, strukturierte Einarbeitung
  • Ein gutes Arbeitsklima in unserem engagierten und aufgeschlossenen Team
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld
  • Die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

 

Das erwartet Sie:

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz in einem dynamischen Team und eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas sowie eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung. Sie haben langfristige berufliche Perspektiven in einem modernen Arbeitsumfeld mit einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. Ihre Einarbeitung wird nach einem strukturierten Konzept umgesetzt, damit Sie in einem offenen und kollegialen Arbeitsumfeld eigenverantwortlich tätig sein können. Ihnen stehen interne und externe Fortbildungsangebote offen. Nach einem ersten Vorstellungsgespräch besteht die Möglichkeit zur Hospitation.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend berücksichtigt.

Unsere Einrichtung hat sich der Umsetzung der Präventionsrahmenordnung (§ 3 der Ordnung zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Minderjährigen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen für das Bistum Aachen) verpflichtet.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, reichen Sie uns bitte Ihre aussagefähigen über unser Onlineportal ein.

Für den ersten Telefonkontakt stehen wir Ihnen unter Tel.: 02403/761593 gerne zur Verfügung.