Das Rauhe Haus

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung? Zum 01.12.2020 suchen wir einen 

Das Rauhe Haus

Alltagsbegleiter nach §43b oder Sozialassistenten (m/w/d)

oder vergleichbare Qualifikation für die Individuelle Arbeitsbegleitung - Kattendorf (15 Std./Woche) 

Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung. Die Individuelle Arbeitsbegleitung (IAB), gehört zum Stiftungsbereich Teilhabe mit Assistenz. Mit Hilfe individueller Unterstützung werden Menschen mit Beeinträchtigung in geeigneten Arbeitsfeldern in kleinen Teams und auf Einzelarbeitsplätzen vorübergehend oder dauerhaft beschäftigt. Berufliche Weiterbildung ist ein wesentlicher Bestandteil der Begleitung. Innerhalb eines kleinen Teams im Gästeservice in Kattendorf begleiten Sie Menschen mit Beeinträchtigung bei ihren Tätigkeiten im Küchen- und Hauswirtschaftsbereich.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf ist für Sie selbstverständlich.
  • Idealerweise haben Sie Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf.
  • Sie haben Grundkenntnisse im hauswirtschaftlichen Bereich.
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Team.
  • Sie handeln verantwortungsvoll und sind in der Lage, strukturiert zu arbeiten.
  • Sie verfügen über eine hohe soziale Kompetenz, sind verbindlich und belastbar.
  • Sie besitzen den Führerschein Klasse B. 

Ihre Aufgaben bei uns:

  • personenzentrierte Unterstützung der Beschäftigten im Küchenbereich, um ihnen die Teilhabe am Arbeitsleben und berufliche Weiterbildung zu ermöglichen
  • selbständige Übernahme von Arbeitsaufträgen und Organisation von pädagogischen, projektbezogenen Arbeitsabläufen
  • Teilnahme an Teambesprechungen und Supervisionen
  • EDV-gestützte Dokumentation der Hilfeerbringung im Aufgabenbereich 

Das erwartet Sie bei uns:

  • die Zusammenarbeit mit einem motivierten Team in einer guten Arbeitsatmosphäre
  • innovative Konzepte, die die individuellen Bedarfe und Teilhabechance in Fokus haben
  • kollegiale Beratung, Supervision und regelmäßige Dienstbesprechungen
  • attraktive Arbeitszeiten und geregelte Dienstzeiten von montags bis freitags
  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung
  • HVV Profiticke

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stiftung Das Rauhe Haus
Teilhabe mit Assistenz - Arbeit und Bildung
Annika Sommerfeld
Struvenhüttener Str. 2,
24568 Kattendorf

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an: asommerfeld@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Sommerfeld (Teamleitung) unter Tel. 04191 / 953 96 74 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. 

 

www.rauheshaus.de