Herz-Jesu-Krankenhaus Hiltrup GmbH
Westfalenstraße 109
48165 Münster
Deutschland
 
Herz-Jesu-Krankenhaus Hiltrup GmbH

Unsere Klinik

Wir sind ein christliches Krankenhaus der Schwerpunktversorgung, Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, mit den medizinischen Hauptabteilungen: Anästhesie, Chirurgie mit den Schwerpunkten Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie sowie Unfall-/ Handchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie und Nephrologie/ Dialyse, Neurologie, Radiologie und Urologie. Angeschlossen ist ein ambulantes Dialysezentrum, das zusammen mit dem stationären Bereich als nephrologisches Schwerpunktzentrum anerkannt ist. Daneben bestehen Belegabteilungen für Augenheilkunde, HNO und Orthopädie und eine enge Kooperation mit der Praxis für Strahlentherapie. Mehr als 900 Mitarbeiter des Krankenhauses versorgen jährlich ca. 17.500 stationäre und ca. 40.000 ambulante Patienten.

Unser Leitbild

Im Herz-Jesu-Krankenhaus ist fachlich kompetentes Handeln bei gleichzeitigem Respekt vor der menschlichen Würde oberstes Gebot und verpflichtend. Unten finden Sie eine Zusammenfassung der 8 Einzelaspekte unseres Leitbilds. Detailierte Information zu den Einzelaspekten finden Sie unter der Rubrik "Was heißt Leitbild für uns?".

1. Kompetenz und Zuwendung
Fachliche Kompetenz und persönliche Zuwendung prägen unsere Arbeit für den und mit dem Patienten.

2. Im Mittelpunkt
Der Patient steht für uns ganz im Mittelpunkt unseres beruflichen Interesses und unseres Handelns.

3. Unser Miteinander und unsere vertrauensvolle Zusammenarbeit
Ein gutes Miteinander ist eine unverzichtbare Voraussetzung für unser gemeinsames Handeln. Dabei sind Information und Transparenz eine unersetzliche Grundlage.

4. Unsere Zukunftsfähigkeit
Wir sichern unsere Zukunftsfähigkeit durch wirtschaftliches Handeln, durch Engagement und Flexibilität.

5. Kontinuierliche Verbesserung
Der Sicherung und Verbesserung der Qualität unserer Arbeit räumen wir eine hohe Priorität ein.

6. Unser „therapeutisches Team“
Aus persönlicher Verantwortung prägen wir die fachübergreifende Zusammenarbeit und schaffen dadurch auf allen Ebenen und in allen Dienstbereichen die Möglichkeit, Verbesserungen zu erreichen und zunehmend Verantwortung zu übernehmen.

7. An Werten orientierte Ausbildung
Die gezielte, qualifizierte und nach unseren christlichen Grundsätzen ausgerichtete Nachwuchsförderung, insbesondere in den Bereichen der pflegerischen und ärztlichen Versorgung, liegt uns besonders am Herzen.

8. Unsere Herausforderung
Wir stehen im Spannungsfeld von Politik und Gesellschaft und stellen uns dieser Herausforderung.