Hassberg Kliniken
Hofheimer Strasse 69
97437 Haßfurt
Deutschland
 
Hassberg Kliniken

Die Haßberg-Kliniken bilden einen Verbund der Krankenhäuser des Landkreises Haßberge . Haßberge ist ein Flächenlandkreis im Dreieck der unter- und oberfränkischen Oberzentren Schweinfurt, Bamberg und Coburg. Um eine wohnortnahe Krankenhausversorgung zu gewährleisten wurden bei der Kreisgebietsreform 1972 die drei Krankenhausstandorten in Haßfurt, Ebern und Hofheim beibehalten. Die Haßberg-Kliniken in ihrer Gesamtheit dienen der Grund- und Regelversorgung im Krankenhausbereich für die Kreisbevölkerung, einige spezialisierte medizinische Einrichtungen auch darüber hinaus.

2004 wurden die Kliniken in ein Kommunal-Unternehmen umstrukturiert, um flexibler und schneller am Markt agieren zu können. Das Krankenhaus Hofheim wurde zum Belegkrankenhaus und dem Krankenhaus in Haßfurt zugeordnet. Seit 2010 haben wir uns im Bereich der Altersmedizin verbessert und sowohl einen palliativmedizinischen Dienst im Haus Ebern, als auch eine moderne Abteilung für Akutgeriatrie aufgebaut im Haus Haßfurt. Zusammen verfügen die Häuser über 240 Planbetten. Jährlich werden mehr als 10.500 Patienten stationär und über 16.000 Patienten ambulant von den rund 550 Mitarbeitern behandelt und betreut.

Wir erhalten bewährte Strukturen, ohne uns neuem zu verschließen. Unsere kleinräumige Struktur ist gleichzeitig unsere Stärke. Diese ist gekennzeichnet durch eine familiäre, flexible und menschliche Atmosphäre in unseren drei Häusern. Bei uns gibt es weder lange Wege, noch lange Wartezeiten vor Diagnosen oder Therapieräumen. Vielmehr zeichnen wir uns durch tägliche Gespräche der Patienten mit den zuständigen Ärzten aus. In unseren drei Häusern legen wir Wert darauf, dass der Patient schon ab seiner Aufnahme im Krankenhaus die erforderliche Diagnostik erhält.

In Haßfurt und Ebern betreibt das Kommunalunternehmen Haßberg-Kliniken auf dem Gelände des Krankenhauses Medizinische Versorgungszentren (MVZ) als Tochtergesellschaft mit angestellten Ärzten.  Diese verfügen über die folgenden Fachrichtungen:  Diagnostische Radiologie, Hals- Nasen-Ohrenheilkunde, Mund- Kiefer- Gesichtschirurgie, Anästhesie, Gynäkologie, Innere Medizin, Arbeitsmedizin und Unfallchirurgie in Haßfurt sowie die Innere Medizin, Anästhesie und Unfallchirurgie in Ebern. Mittlerweile haben sich auch neben dem MVZ in Haßfurt weitere Facharztpraxen niedergelassen, die das Angebot nochmals erweitern bzw. vervollständigen.