Die Outlaw  gGmbH  sucht ab sofort für das ESF-Projekt „Maßnahmen für Kinder mit besonderen Lern- und Lebenserschwernissen“ mit einen Stellenumfang von 30 Wochenstunden drei  engagierte

 

Sozialpädagogen (m/w)

Kennziffer 5 16 191

 

für die integrativen Kindertagesstätte Demmeringstraße, Hildegardstraße und Lutherstraße in Leipzig.  Bei dem Projekt geht es darum, benachteiligten Kindern bei der Überwindung ihrer individuellen Lern-, Leistungs- und Entwicklungsbeeinträchtigungen zu unterstützen und dadurch in Zusammenarbeit mit den Familien gleiche Bildungschancen zu ermöglichen. Die Stellen sind befristet bis zum 30.09.2018.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen (FH) Hochschulabschluss in Sozialpädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • Sie verfügen über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung.
  • Sie sind offen für Neues und flexibel in Ihrer Arbeit.
  • Sie unterstützen die moderne Krippenpädagogik nach aktuellen Bildungsplänen.
  • Sie haben Interesse an den Themen Integration und U3-Betreuung.
  • Sie arbeiten professionell mit den Eltern, im Team und mit dem Träger zusammen.
  • Sie verstehen Kindertagesstätten auch als Dienstleister für Familien.

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • ein freundliches und aufgeschlossenes Team an ArbeitskollegInnen
  • ein abwechslungsreiches und herauforderndes  Arbeitsfeld
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach Betriebsvereinbarung
  • regelmäßige Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung
  • zusätzliche Altersvorsorge (arbeitgeberfinanziert)
  • Mitarbeit in einem lebendigen Unternehmen mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten

 

Die Outlaw gGmbH – das sind bundesweit ca. 200 Teams und Einrichtungen, in denen mehr als 4.000 Kinder, Jugendliche und Familien Unterstützung und Beratung finden.

 

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über das Online-Formular auf unserer Homepage (www.outlaw-ggmbh.de) oder schriftlich – unter Angabe der Kennziffer - bis zum 30.09.2016 an: